Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

DRK reaktiviert Testzentrum in Friesoythe

Ab dem 10. Dezember werden an der Sedelsberger Straße montags, mittwochs und freitags Schnelltests und die entsprechenden Nachweise angeboten. Termine müssen gebucht werden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Nach der Einführung von 3G am Arbeitsplatz und 2G-Plus in vielen Bereichen ist die Nachfrage an Corona-Tests wieder deutlich angestiegen. Deshalb reaktiviert die DRK (Deutsches Rotes Kreuz) Bereitschaft Friesoythe das Corona Testzentrum an der Sedelsberger Str. 3 in Friesoythe. Los geht es ab Freitag (10. Dezember). Die DRK bietet den Bürgertest kostenlos an. Die ehrenamtlichen Mitglieder werden an folgenden Tagen testen: Montag, Mittwoch und Freitag von 17.30 bis 20 Uhr. Das teilt Bereitschaftschef Ralf Hagen mit. Die Termine müssen vorab unter https://friesoythe.drk-testzentrum.de gebucht werden.

Mitzubringen sind das Anmeldeformular und der Personalausweis oder der Reisepass. Ralf Hagen weist darauf hin, dass das Parken in der Zu- und Ausfahrt der Feuerwehr und der des Rettungsdienstes nicht zulässig ist. Darüber hinaus gelten die Hygienevorschriften. Das Tragen von FFP2-Masken ist Pflicht. Am 24. und 31. Dezember finden keine Testungen statt. Beim Test handelt es sich um einen Antigen-Schnelltest; nicht um einen PCR-Test. Das Ergebnis hat eine Gültigkeit von 24 Stunden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

DRK reaktiviert Testzentrum in Friesoythe - OM online