Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Distanz in den Mai: Polizei will am Samstag verstärkt kontrollieren

Bollerwagentouren und Fahrradausflüge untersagt: Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta kündigt für Samstag verschärfte Kontrollen in den beiden Landkreisen an.

Artikel teilen:
Die Polizeiinspektion will am Samstag (1. Mai) verstärkte Kontrollen in den Kreisen Cloppenburg und Vechta durchführen. Symbolfoto: Hermes

Die Polizeiinspektion will am Samstag (1. Mai) verstärkte Kontrollen in den Kreisen Cloppenburg und Vechta durchführen. Symbolfoto: Hermes

Wie schon 2020 gilt auch für den 1. Mai 2021: Keine Bollerwagen- oder Fahrradtouren. Die geltenden Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus untersagen auch in diesem Jahr die traditionelle Feierei am 1. Mai. 

Die Polizei weist darauf hin, dass am Samstag verstärkte Kontrollen in den beiden Kreisen durchgeführt werden. Gerade bekannte Sammelpunkte werden von den Beamten überprüft. Polizeidirektor Walter Sieveke wünscht sich: "Es wäre schön, wenn wir an diesen Feiertagen keine Verstöße feststellen müssen." Daher appelliert er an die Bevölkerung: "Halten Sie sich an die geltenden Regelungen, nur mit Disziplin und Vernunft kommen wir ans Ziel."  

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Distanz in den Mai: Polizei will am Samstag verstärkt kontrollieren - OM online