Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Discgolf: Böener ermitteln Scheibenmeister

Die Sportgemeinschaft verfügt über eine eigene Anlage im Wald. Nach dem Turnier ehrte sie den Sportler des Jahres.

Artikel teilen:
Bereit zum Wurf: Die Discgolf-Scheiben sind herkömmlichen Frisbees nicht unähnlich. Foto: dpa

Bereit zum Wurf: Die Discgolf-Scheiben sind herkömmlichen Frisbees nicht unähnlich. Foto: dpa

Die Sportgemeinschaft Böen hat ihre besten Discgolfer gekürt. Bei einem Vereinsturnier setzten sich Peter und Alexandra Specker, Silke und Klaus Hükamp sowie Sonja Zimmermann als Team durch. Am Ende hatten sie zwei Würfe Vorsprung auf die Zweitplatzierten. Insgesamt hatten sich sechs Mannschaften an dem Wettkampf beteiligt.

Discgolf ist ein Frisbeesportspiel, bei dem versucht wird,  Körbe mit möglichst wenigen Würfen zu treffen. Es wird nach einem ähnlichen Muster wie Golf gespielt. Nach dem Abwurf erfolgen alle weiteren Würfe von dem Punkt, an dem die vorher geworfene Scheibe zum Liegen kam.  Die für einen Kurs benötigten Würfe werden zum  Ergebnis addiert.  Es gibt sowohl feste Kurse mit eigens installierten Zielkörben als auch Naturkurse, bei denen zum Beispiel auf Bäume oder Laternenpfähle geworfen wird.

Sportler des Jahres: Werner Lüdeke-Dalinghaus (mit Ehefrau Martina) wurde für seinen langjährigen Einsatz ausgezeichnet. Foto: StammermannSportler des Jahres: Werner Lüdeke-Dalinghaus (mit Ehefrau Martina) wurde für seinen langjährigen Einsatz ausgezeichnet. Foto: Stammermann

Für die Mitglieder der Sportgemeinschaft ging es in den Böener Wald. Der Zweckverband Hasetal hat dort vor einigen Jahren Körbe angebracht, diese aber inzwischen an die SG abgetreten. Neben dem sportlichen Ehrgeiz kam auch der Spaß nicht zu kurz. Der Vorstand hatte gut vorgesorgt und einen prall gefüllten Bollerwagen mit auf Tour geschickt. Am Abend fanden sich die Spieler zu einem gemütlichen Beisammensein im Saal Lüdeke-Dalinghaus zusammen. Die Vorsitzende Sabine Willen gab einen Rückblick auf 20 Jahre Vereinsgeschichte.

Den Titel des "Sportler des Jahres" reichte Peter Specker an Werner Lüdeke-Dalinghaus weiter. Dieser habe sich durch seine langjährige Vorstandsarbeit und als Vereinswirt als wichtige Säule der SG hervorgetan, hieß es. 

  • Info: Die Discgolf-Punktekarten und Wurfscheiben sind zu den Öffnungszeiten im Vereinslokal Lüdeke-Dalinghaus erhältlich.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Discgolf: Böener ermitteln Scheibenmeister - OM online