Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dinklager zieht Nebenbuhler ein Teppichmesser durchs Gesicht

So zumindest wertet die Staatsanwaltschaft die Tat vom 13. April 2019. Nun läuft der Prozess vor dem Oldenburger Landgericht.

Artikel teilen:
 Symbolfoto: Meyer

Symbolfoto: Meyer

Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich seit Mittwoch ein Dinklager (27) vor dem Oldenburger Landgericht verantworten. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, am 13. April 2019 einem vermeintlichen Nebenbuhler ein Teppichmesser 2-mal durchs Gesicht gezogen zu haben. Im April 2019 war der Angeklagte, der psychische Probleme haben soll, in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht gewesen. Am Tattag hatte er Freigang gehabt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dinklager zieht Nebenbuhler ein Teppichmesser durchs Gesicht - OM online