Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dinklager Schützen sagen ihr Fest ab

Grund ist, na klar, die Corona-Pandemie. Es soll aber Alternativen geben.

Artikel teilen:
Archivfoto: Böckmann

Archivfoto: Böckmann

Die Dinklager Schützen haben ihr für Ende Juli geplantes Fest abgesagt. Das hat der geschäftsführende Vorstand in Absprache mit dem erweiterten Vorstand beschlossen. Die Inzidenzzahlen in der Corona-Pandemie entwickelten sich noch nicht so, dass wieder Großveranstaltungen durchgeführt werden könnten, bedauerte der 
stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dierk Bahlmann die Absage.

Es soll jedoch im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten einige Aktivitäten geben. "Der Vorstand ist selbstverständlich aktiv am Planen. Was möglich ist, machen wir", sagte Präsident Ronald Reimer. Welche Aktivitäten möglich sind, hänge von der weiteren Entwicklung ab. 

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dinklager Schützen sagen ihr Fest ab - OM online