Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Digitalisierung in den Barßeler Schulen schreitet voran

Produktive Sommerferien: Für 300.000 Euro modernisiert die Gemeinde ihre Schulen. Mehr als 18 Kilometer Netzwerkkabel sollen verlegt werden.

Artikel teilen:
Machen sich ein Bild vom Fortschritt: (von links) Bürgermeister Nils Anhuth und IT-Systemadmistrator André Siebum überprüfen die Arbeit. Foto: Gemeinde Barße/Wlodarczyk

Machen sich ein Bild vom Fortschritt: (von links) Bürgermeister Nils Anhuth und IT-Systemadmistrator André Siebum überprüfen die Arbeit. Foto: Gemeinde Barße/Wlodarczyk

Die Modernisierung der Netzwerk- und Elektroinfrastruktur in den Schulen in Trägerschaft der Gemeinde Barßel ist in vollem Gange. Während der Sommerferien werden an allen Grundschulen im Gemeindegebiet und der Integrierten Gesamtschule (IGS) Barßel die Netzwerkdosen, Leitungen und Steckdosen in allen Fach- und Klassenräumen auf den neusten Standard gebracht, wie aus einer Pressemitteilung der Gemeinde Barßel hervorgeht. Außerdem werden die Etagenverteilungen erneuert und ausgebaut sowie die Verbindungen zur Hauptverteilung (Serverraum) mit Lichtwellenkabeln ausgestattet, heißt es.

André Siebum, IT-Systemadministrator der Gemeinde Barßel, koordiniert das Projekt. Er berichtet: „Insgesamt werden 18,25 Kilometer Netzwerkkabel verlegt. Dazu kommen noch einige Kilometer an Elektro- und Glasfaser- beziehungsweise Lichtwellenleiterkabeln.“

Die Kosten für die laufenden Arbeiten an der Netzwerk- und Elektroinfrastruktur betragen rund 300.000 Euro, teilt die Gemeinde weiter mit.

Bürgermeister Nils Anhuth fügt hinzu: „Nachdem die Arbeiten abgeschlossen sind, folgt dann die Modernisierung und Erneuerung der kompletten W-Lan-Infrastruktur an allen Schulen. Danach sind die IGS und die Grundschulen auf dem neusten Stand.“

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Digitalisierung in den Barßeler Schulen schreitet voran - OM online