Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Handwerker ausgeben

Die Masche: Erst beschädigen sie die Dachrinnen an Häusern, um den Eigentürmern dann die Reparatur des selbst verursachten Schadens anzubieten.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta warnt am Sonntag: Zurzeit sind Betrüger unterwegs, die mit einer besonders dreisten Masche ihren Opfern das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Wie die Polizei berichtet, geben sich die Betrüger an den Haustüren als Handwerker aus.

Zumindest ein Fall ist den Beamten bekannt: Die Betrüger klingelten an der Tür eines Hauses an der Eschengasse in Cloppenburg. Sie informierten den Eigentümer, dass die Dachrinne des Hauses repariert werden müsste. Nur: Der Schaden an der Dachrinne ist laut Polizeiangaben von den Betrügern selbst in einem unbeobachteten Moment verursacht worden.

Das Angebot: Die angeblichen Handwerker veranschlagten etwa 20 Euro  für die Instandsetzung. Der Eigentümer aber verjagte die Betrüger und informierte die Polizei. Weitere Opfer dieser Masche und etwaige Zeugen sollen sich an die Polizei unter 04471/18600 wenden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Handwerker ausgeben - OM online