Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Polizei sucht einen Verkehrsrowdy

Ein Autofahrer soll am Mittwoch zwischen der B72 und Höltinghausen durch seine rücksichtslose Fahrweise beinahe einen Unfall verursacht haben. Ein 65-Jähriger konnte noch rechtzeitig bremsen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Autofahrer, der am Mittwochnachmittag andere Autofahrer und sich selbst in Gefahr gebracht hat. Grund dafür ist die rücksichtslose Fahrweise gewesen: Es wäre beinahe zu einem Unfall gekommen.

Der Vorfall passierte demnach gegen 17.30 Uhr auf der Cloppenburger Straße zwischen Bundesstraße 72 und Höltinghausen. Der gesuchte Autofahrer setzte zum Überholen eines Autos an, obwohl es Gegenverkehr gegeben hat. Der 63-jährige Fahrer eines grauen Renault Traffic musste eine Vollbremsung hinlegen, um nicht mit dem anthrazit-farbenen Auto des gesuchten Verkehrsrowdys zusammenzustoßen. Der wiederum ignorierte den Beinahe-Unfall und fuhr weiter.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise zum gesuchten Fahrer geben kann, soll sich an die Polizei unter 04471/18600 wenden.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Polizei sucht einen Verkehrsrowdy - OM online