Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Kläranlage Steinfeld schreibt rote Zahlen

Im ersten Halbjahr 2022 erwirtschaftete der kommunale Eigenbetrieb ein Defizit. Das geht aus einem Bericht zur Finanzentwicklung hervor, den die Gemeinde erstmals vorgelegt hat.

Artikel teilen:
Die Gemeinde Steinfeld will ihre Kläranlage erweitern und modernisieren. Der Eigenbetrieb hat seine Kapazitätsgrenzen teilweise überschritten – was auch zu einer Schieflage bei den Finanzen führt. Archivfoto: Timphaus

Die Gemeinde Steinfeld will ihre Kläranlage erweitern und modernisieren. Der Eigenbetrieb hat seine Kapazitätsgrenzen teilweise überschritten – was auch zu einer Schieflage bei den Finanzen führt. Archivfoto: Timphaus

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Kläranlage Steinfeld schreibt rote Zahlen - OM online