Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die gelben Tonnen werden verteilt

Bis Ende März sollen alle Privathaushalte im Landkreis Vechta versorgt sein. Solange bleibt das System mit den gelben Säcken in Kraft.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft Landkreis Vechta (AWV) teilt mit, dass ab der 3. Kalenderwoche 2021 im Landkreis Vechta  gelben Tonnen verteilt werden. Da alle Grundstücke, die bisher eine Restabfalltonne angemeldet hatten, bestückt werden, werde sich die Verteilung bis Ende März 2021 hinziehen.

An der gelben Tonne befinde sich seitlich ein Aufkleber. Auf dem steht, zu welchem Grundstück das Gefäß gehört, schreibt die AWV. Zudem sei der Deckel mit einer Banderole verschlossen. Auf dieser stehe der Termin, wann das Gefäß zum erst Mal zur Leerung bereitgestellt werden kann. Bis zu diesem Termin (wahrscheinlich im April) sind für die Verpackungen die gelben Säcke zu nutzen. Die Termine der Abholung bzw. auch der zukünftigen Entleerung der gelben Tonnen ist den Abfallkalendern für 2021 zu entnehmen.

Die Tonne wird auf Basis eines politischen Beschlusses eingeführt. Sie ist Pflicht und löst die gelben Säcke ab, die immer mehr Bürgerinnen und Bürger als unpraktisch empfunden hatten. Gesammelt werden weiterhin Verbund-Verpackungen. Die Leerung erfolgt laut AWV durch die Firma A. Siemer Entsorgungs-GmbH im Auftrag der Dualen Systeme.

Die Tonne wird laut Abfallwirtschaftsgesellschaft allen privaten Haushalten ohne weitere Kosten zur Verfügung gestellt. Darin unterscheidet sich die gelbe Tonne nicht vom gelben Sack, verspricht die AWV. 

Die Kosten für das Leeren der Behälter sowie für das Sortieren und Verwerten der erfassten Verkaufsverpackungen wurden bereits mit dem Kauf des Artikels bezahlt. Die Abfallgebühren haben also nichts mit der gelben Tonne zu tun. Die von der AWV kostenfrei zur Verfügung gestellten Behälter werden ebenfalls von den Dualen Systemen finanziert.

  • Info: Mehr zum Thema hat die AWV auf ihre Homepage gestellt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die gelben Tonnen werden verteilt - OM online