Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Corona-Lage: Landkreis Vechta meldet 223 aktive Infektionen

Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle geht weiter zurück. Die Behörde registriert zahlreiche Genesungen.

Artikel teilen:
Foto: dpa

Foto: dpa

Dem Landkreis Vechta liegen seit Pfingstsonntag 3 neue Corona-Fälle vor. Gleichzeitig gelten 63 Personen als genesen. Damit geht die Zahl der laborbestätigten Corona-Infektionen im Kreisgebiet am Dienstag nach Behördenangaben auf 223 zurück. Das sind 60 weniger als noch am Samstag.

Nach Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) ist die 7-Tage-Inzidenz für das Kreisgebiet auf 47,6 gesunken. Am Pfingstmontag lag die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche bei 50,4.

Ein Rückgang der Fallzahlen nach Feiertagen ist allerdings üblich: Es wird weniger getestet. Weniger Menschen gehen bei möglichen Symptomen zum Arzt. Die Fallzahl könnte in den kommenden Tagen also ansteigen. Der Landkreis hatte zuletzt am Samstag Corona-Zahlen bekannt gemacht, aber weiterhin über das Landesgesundheitsamt Daten an das Robert Koch-Institut gemeldet.

Nach Angaben aus dem Vechtaer Kreishaus werden aktuell 3 Corona-Patienten im Krankenhaus behandelt, einer von ihnen auf der Intensivstation.

Neuinfektionen meldet der Landkreis für die Kreisstadt Vechta (+2) und die Gemeinde Neuenkirchen Vörden (+1). Die meisten Fälle gibt es weiterhin in der Kreisstadt (51), gefolgt von Goldenstedt (33) und Lohne (29).

Die aktuellen, laborbestätigten Corona-Infektionen verteilen sich im Kreisgebiet wie folgt:

  • Bakum: 7 (-2 Genesungen)
  • Damme: 15 (-4)
  • Dinklage: 23 (-7)
  • Goldenstedt: 33 (-6)
  • Holdorf: 12 (unverändert)
  • Lohne: 29 (-22)
  • Neuenkirchen-Vörden: 27 (+1 Neuinfektion, -3 Genesungen)
  • Steinfeld: 20 (-1)
  • Vechta: 51 (+2, -15)
  • Visbek: 6 (-3)

Insgesamt haben sich seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Vechta 8.687 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 8366 Personen gelten inzwischen als genesen, 91 sind infolge einer Infektion verstorben. In insgesamt 26.812 Fällen hat das Gesundheitsamt eine Quarantäne angeordnet. Aktuell müssen sich noch 437 Personen isolieren. 

Seit Samstag hat das Team des Impfzentrums in Lohne insgesamt 1571 Impfungen verteilte. Insgesamt wurde in der Einrichtung 62.463 Mal ein Vakzin injiziert.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Corona-Lage: Landkreis Vechta meldet 223 aktive Infektionen - OM online