Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der Museumsdorf-Leiter ist zu Gast beim Vechtaer Landrat

Dr. Torsten Müller hat viele Pläne für das Freilichtmuseum in Cloppenburg. Zum 1. April hat der gebürtige Eichsfelder die Leitung in Cloppenburg übernommen.

Artikel teilen:
Besuch im Vechtaer Kreishaus: Der neue Leiter des Museumsdorfs Cloppenburg, Dr. Torsten Müller, mit Landrat Tobias Gerdesmeyer (links). Foto: Steinkamp

Besuch im Vechtaer Kreishaus: Der neue Leiter des Museumsdorfs Cloppenburg, Dr. Torsten Müller, mit Landrat Tobias Gerdesmeyer (links). Foto: Steinkamp

Für einen Antrittsbesuch bei Vechtas Landrat Tobias Gerdesmeyer war der neue Direktor des Cloppenburger Museumsdorfes, Dr. Torsten Müller, im Kreishaus zu Gast. Müller stellte laut einer Mitteilung seine Pläne für die Zukunft des Freilichtmuseums vor.

Dabei ging es auch um die Verwendung der Bundes- und Landesfördermittel in Höhe von 6 Millionen Euro, die unter anderem für den Erhalt der historischen Gebäude verwendet werden sollen. Zudem will der gebürtige Eichsfelder in Ergänzung zur Diskothek "Zum Sonnenstein" die Sammlung zur Kulturgeschichte der 50er, 60er und 70er Jahre erweitern. Zeitgemäße Bildungs- und Vermittlungsformate stehen ebenso auf der Vorhabenliste.

Landkreis trägt 24.000 Euro zum jährlichen Budget bei

Landrat Tobias Gerdesmeyer hob die Bedeutung des Museumsdorfes für das Oldenburger Münsterland hervor: "Das Museumsdorf ist fest in unserer Region verankert und begeistert Besucher weit über die Grenzen hinaus. Wer Geschichte und Kultur unserer Heimat verstehen will, findet im Museumsdorf einen reichen Schatz an Exponaten – vom typischen Heuerhaus bis zur Landmaschine aus dem 20. Jahrhundert. Ein Besuch lohnt sich immer." Der Landkreis Vechta fühle sich dem Museumsdorf verbunden und verpflichtet, auch bei der Finanzierung. Aktuell trägt der Landkreis jährlich 24.000 Euro zum Budget der Einrichtung bei.

Müller hat die Leitung des Freilichtmuseums am 1. April übernommen. Zuvor war er Leiter des Eichsfeldmuseums der Stadt Heilbad Heiligenstadt. Da seine Heimat ebenso ländlich und katholisch geprägt sei, erkenne er durchaus Ähnlichkeiten mit dem Oldenburger Münsterland, so Müller.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der Museumsdorf-Leiter ist zu Gast beim Vechtaer Landrat - OM online