Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das sind die Sieger des Malwettbewerbs des Heimatvereins

89 Kinder und Jugendliche nahmen an der Aktion teil. 18 Heranwachsende erhielten Ehrenpreise, am Ende durften sich aber alle als Sieger fühlen.

Artikel teilen:
Der Heimatverein Lohne hat die Sieger seines Malwettbewerbs für Kinder und Jugendliche gekürt. Foto: Meyer

Der Heimatverein Lohne hat die Sieger seines Malwettbewerbs für Kinder und Jugendliche gekürt. Foto: Meyer

89 Kinder und Jugendliche haben am Malwettbewerb des Heimatvereins Lohne teilgenommen. Das Thema lautete „Mal was über Lohne“. Viele Kinder gaben nach Einschätzung der Jury – Petra Elbers, Ulla große Holthaus und Paul Sandmann – wahre Kunstwerke ab. Einige der Heranwachsenden gestalteten Collagen oder schrieben etwas zu ihren Bildern auf.

18 Kinder erhielten Ehrenpreise, alle bekamen eine Urkunde und/oder Eisgutscheine. "Sie haben sich viele Gedanken über ihre Stadt Lohne gemacht und auch ihre Wünsche für ihre Stadt geäußert", sagte Initiator Christian Meyer. Motive der Kinder und Jugendlichen waren oft das Waldbad, der Stadtpark, die Kirche St. Gertrud oder der eigene Kindergarten – aber auch das Schützenfest oder der Aussichtsturm.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das sind die Sieger des Malwettbewerbs des Heimatvereins - OM online