Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Das sind die Pläne der Gewobau im Holdorfer Baugebiet Sonnenkamp

Die Gesellschaft für Wohnungsbau hat zwei Grundstücke für den sozialen Wohnungsbau erworben. Sie sollen einen Energieautarkie-Grad von bis 70 Prozent erreichen.

Artikel teilen:
Staubiger Spatenstich für den Mietwohnungsbau der GeWobau Vechta im Baugebiet Sonnenkamp: (von links) Bürgermeister Dr. Wolfgang Krug, stellvertretender Bürgermeister Hendrik Echtermann, Architektin Valentina Krawez-Leisle, GeWobau-Geschäftsführer Toni Engelmann, Kreistagsmitglied Thomas gr. Schlarmann und Ratsmitglied Andreas Lucht. Foto: Vollmer

Staubiger Spatenstich für den Mietwohnungsbau der GeWobau Vechta im Baugebiet Sonnenkamp: (von links) Bürgermeister Dr. Wolfgang Krug, stellvertretender Bürgermeister Hendrik Echtermann, Architektin Valentina Krawez-Leisle, GeWobau-Geschäftsführer Toni Engelmann, Kreistagsmitglied Thomas gr. Schlarmann und Ratsmitglied Andreas Lucht. Foto: Vollmer

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Das sind die Pläne der Gewobau im Holdorfer Baugebiet Sonnenkamp - OM online