Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Darauf müssen sich Bahnreisende zwischen Cloppenburg und Oldenburg einstellen

An mehreren Tagen werden keine Züge zwischen den beiden Städten verkehren. Fahrgäste müssen dann in Ersatzbusse umsteigen

Artikel teilen:
An mehreren Tagen vorläufige Endstation: Zwischen Cloppenburg und Oldenburg fahren dann Ersatzbusse. Archivfoto: Hermes

An mehreren Tagen vorläufige Endstation: Zwischen Cloppenburg und Oldenburg fahren dann Ersatzbusse. Archivfoto: Hermes

Vom 9. August (Dienstag) bis 11. August (Donnerstag) müssen Bahnreisende zwischen Oldenburg und Cloppenburg mit spürbaren Behinderungen und längeren Fahrzeiten rechnen. Denn an diesen Tagen fallen fast alle Züge der  Linie RE18 aus. Das teilt die Nordwestbahn am Montag mit.

Als Grund für die Fahrplanänderungen nennt das Unternehmen Gleisbauarbeiten, die durch die Deutsche Bahn durchgeführt werden. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen dem Cloppenburg Bahnhof und dem Hauptbahnhof in Oldenburg.

Wilhelmshaven in Richtung Osnabrück: Zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg sowie zwischen Cloppenburg und Osnabrück verkehren die Züge planmäßig. In Oldenburg und Cloppenburg besteht ein direkter Übergang zwischen den Ersatzbussen und den Zügen. Ausnahme bildet die Zugverbindung um 21.40 Uhr ab Wilhelmshaven am 9. August. Fahrgäste beachten hier bitte, dass in Cloppenburg kein direkter Anschluss von dem Ersatzverkehr weiter in Richtung Osnabrücker Hauptbahnhof besteht.

Osnabrück in Richtung Wilhelmshaven: Zwischen Osnabrück und Cloppenburg sowie zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven verkehren die Züge planmäßig. In Cloppenburg und Oldenburg besteht ein direkter Übergang zwischen den Ersatzbussen und den Zügen. Ausnahme bildet die Zugverbindung um 22.01 Uhr ab Osnabrücker Hauptbahnhof am 9. und 10. August. Fahrgäste beachten hier bitte, dass im Oldenburger Hauptbahnhof kein direkter Anschluss weiter in Richtung Wilhelmshaven besteht.

Die Nordwestbahn weist darauf hin, dass der geänderte Fahrplan und etwaige Änderungen auf der Internetseite des Unternehmens abrufbar sind.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Darauf müssen sich Bahnreisende zwischen Cloppenburg und Oldenburg einstellen - OM online