Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dank Rauchmelder: Feuerwehr rettet eingeschlafenen Mann

Qualm im Kessener Weg: Ein 61-Jähriger wollte sich laut Feuerwehr einen Braten zubereiten, schlief aber offenbar ein. Die Einsatzkräfte konnten ihn jedoch noch rechtzeitig befreien, wie es heißt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Bänsch

Symbolfoto: Bänsch

Ohne den Rauchmelder in seiner Wohnung hätte ein Cloppenburger die Nacht auf Montag (31. Oktober) vermutlich nicht überlebt.

Bei dem Versuch, sich einen Braten zuzubereiten, war der 61-Jährige in seiner Wohnung im Kessener Weg eingeschlafen, wie die Feuerwehr Cloppenburg berichtet. Als das Fleisch das Stadium „angebrannt“ hinter sich hatte, qualmte es irgendwann, heißt es. Die Rauchmelder schlugen an. Nachbarn hörten das Piepsen und alarmierten die Feuerwehr.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, zog bereits dichter Rauch durch die Wohnung, heißt es. Die Wohnungstür sei allerdings gut gesichert gewesen. So mussten die Feuerwehrleute über eine schräg stehende Steckleiter vom Nachbargrundstück aus auf den Balkon der Wohnung im ersten Obergeschoss klettern.

Mit der Leiter über das Nachbarsgrundstück auf den Balkon

Für den 2-köpfigen Trupp sei dies nicht ganz einfach gewesen. Neben der üblichen Schutzkleidung und dem Pressluftatmer hätten schließlich auch Schläuche, Strahlrohr, Wärmebildkamera und schweres Brechwerkzeug mit nach oben gemusst.

Der Trupp verschaffte sich laut Mitteilung gewaltsam Zugang durch die Balkontür. Den schlafenden Mann fanden sie demnach schnell. Er lag in seinem Bett. Rauchgase hatte er laut Bericht bereits eingeatmet. Die Einsatzkräfte befreiten den Mann aus seiner Wohnung. Der Rettungsdienst habe sich anschließend um ihn gekümmert.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dank Rauchmelder: Feuerwehr rettet eingeschlafenen Mann - OM online