Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Pfadfinder wünschen seit 40 Jahren "Gut Pfad"

Paul und Erika Schneider hauchten dem Stamm 1982 quasi neues Leben ein. Heute zählt er rund 60 Mitglieder. Die lernen vieles, unter anderem das Übernehmen von Verantwortung.

Artikel teilen:
Ein Grund zu feiern: Die Mitglieder der DPSG Damme um Rike Holtsteger und Alexander Meyer (vorne) begingen den Reaktivierungstag ihres Stammes vor 40 Jahren. Foto: Röttgers

Ein Grund zu feiern: Die Mitglieder der DPSG Damme um Rike Holtsteger und Alexander Meyer (vorne) begingen den Reaktivierungstag ihres Stammes vor 40 Jahren. Foto: Röttgers

"Gut Pfad" heißt es verlässlich bei den Pfadfindern, erklärt Paul Schneider, der am Sonntag an und in der Pfadfinderhalle im ehemaligen Bundeswehrgelände Gerda in der Glückauf-Siedlung einen ganz besonderen Geburtstag mitfeierte.

Vor 40 Jahren hatte der längst pensionierte Realschullehrer zusammen mit seiner Frau Erika und in enger Zusammenarbeit mit den Benediktinern von deren Kloster in Damme die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) wieder ins Leben gerufen, nachdem der Stamm in den 1970er Jahren in einen "Dornröschenschlaf" gefallen war.

"Ich habe damals meine Kinder Barbara, Veronika und Anselm bei den Pfadfindern gut aufgehoben gefühlt."Paul Schneider

"Ich habe damals meine Kinder Barbara, Veronika und Anselm bei den Pfadfindern gut aufgehoben gefühlt", erinnert sich der ehemalige Pädagoge, der selber seit 1954 der Gemeinschaft angehört. Heute führen den Stamm "St. Benedikt", der dem DPSG-Bezirk Oldenburg und dem Diözesanverband Münster angehört, als Vorsitzende Rike Holtsteger und Alexander Meyer. St.-Viktor-Kaplan Fabian Guhr komplettiert das Gremium als Kurat.

Im Jahr 2022 zählt der Dammer Stamm rund 60 Mitglieder, die zwischen 8 und 18 Jahren alt, gern draußen in der freien Natur unterwegs sind und gemeinsam Spaß haben wollen. Sie sind in 4 Altersgruppen aktiv.

Um die Pfadfinderhalle gibt es jede Menge Action

Zum "runden Geburtstag" gab es rund um die Pfadfinderhalle jede Menge "Action", zu der auch das Spielmobil der Stiftung Rückenwind beitrug. Fehlen durften nicht das Stockbrot über dem Lagerfeuer und der Tchai-Tee, der als ureigenes Pfadfindergetränk gilt. Die Pfadfinder bereiten ihn aus Schwarzem Tee und Früchten zu.

" Ehrenamtliche Arbeit bedeutet bei den Pfadfindern viel Spaß und Freundschaften, aber auch Verantwortung, wenn es um die Betreuung von Kindern geht."Rike Holtsteger

Dieses Rezept kennt die 21 Jahre alte Rike Holtsteger aus dem Effeff. Bereits als 7-Jährige trat die Auszubildende in der Krankenpflege den Pfadfindern bei. "Ehrenamtliche Arbeit bedeutet bei den Pfadfindern viel Spaß und Freundschaften, aber auch Verantwortung, wenn es um die Betreuung von Kindern geht", erklärt sie ihre Motivation, Vorsitzende zu sein.

Pfadfinder zu sein heiße, überall Freunde und Familie zu haben und immer Neues zu lernen. "Ich finde den Zusammenhalt einfach großartig und dass jeder so akzeptiert wird, wie er ist", begründet Nick Arkenau Einblicke, warum auch er Pfadfinder ist. Der 16 Jahre alte Auszubildende zum Mechatroniker liebt es, mit Gleichgesinnten in der Natur unterwegs zu sein.

"Es wird bei uns nie langweilig."Mika Dultmeyer

Dem pflichtet Mika Dultmeyer bei. Der 14 Jahre alte Handorf-Langenberger schätzt die interessanten Gruppenstunden: "Es wird bei uns nie langweilig." Vor allem die regelmäßig stattfindenden Lager seien eine tolle Sache.

Er freut sich schon auf das Sommerlager vom 13. bis 21. August, das die Pfadfinder in Großzerlang im Norden Brandenburgs aufschlagen werden. Doch vorher ist er auch als Helfer bei der Ferienspaßaktion der Pfadfinder in Damme am 23. Juli (Samstag) von 14 bis 17 Uhr dabei, wenn es wieder unter der Leitung von Rike Holtsteger "Abenteuer im Wald" rund um die Pfadfinderhalle für Kinder von 8 bis 10 Jahren gibt. Auch da wird das traditionelle Lagerfeuer nicht fehlen.

  • Info: Wer mehr über den Dammer DPSG-Stamm erfahren möchte, kann sich an Rike Holtsteger (Telefon 05491/3741) wenden.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Pfadfinder wünschen seit 40 Jahren "Gut Pfad" - OM online