Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Krankenhaus verbessert Versorgung von Diabetespatienten

Im Krankenhaus St. Elisabeth hat Chefarzt Dr. Tobias Hoge ein Team aus Fachkräften in Sachen Diabetologie aufgebaut. Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft würdigt dessen Arbeit mit einem Zertifikat.

Artikel teilen:
Glückwunsch: Zum DDG-Zertifikat gratulierte Krankenhaus-Geschäftsführerin Claudia Conrad (rechts) dem Diabetesteam mit (von links) Dr. Hoge, Ender Engin, Claudia Kümmel, Julia Schulte und Nihel Ramadhan.   Foto: Lammert

Glückwunsch: Zum DDG-Zertifikat gratulierte Krankenhaus-Geschäftsführerin Claudia Conrad (rechts) dem Diabetesteam mit (von links) Dr. Hoge, Ender Engin, Claudia Kümmel, Julia Schulte und Nihel Ramadhan.   Foto: Lammert

Das Diabetes-Zentrum am Dammer Krankenhaus St. Elisabeth hat jetzt eine Auszeichnung von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) erhalten. Die DGG hat die Versorgung von Patienten, die an Diabetes leiden, während ihres Krankenhausaufenthaltes zertifiziert.

Chefarzt spricht von bedeutendem Schritt für Diabetesmedizin

Chefarzt Dr. Tobias Hoge und sein Team sehen darin einen bedeutenden Schritt für die Diabetesmedizin am Krankenhaus St. Elisabeth und die Versorgung der Diabetespatienten in der Region. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziere die DDG die Einrichtungen, die hohe definierte Anforderungen erfüllen.

Erhalte eine Einrichtung wie das Dammer Krankenhaus eines der Zertifikate, könnten Patienten sicher sein, dass sie in dieser Klinik oder Praxis optimal, also leitliniengerecht, behandelt werden. Die Zertifizierung sei damit ein "Qualitätssiegel" und diene der Orientierung auf der Suche nach geeigneten Einrichtungen, sagte Dr. Hoge.

Im Vordergrund steht die Mitbehandlung der Diabetespatienten

Im Vordergrund der Zertifizierung steht für das Krankenhaus nicht die Behandlung der Personen mit Diabetes mellitus, sondern die Mitbehandlung von Diabetes-Patienten, welche mit anderen Erkrankungen in einer der Abteilungen des Krankenhauses aufgenommen worden sind.

Zirka 20 Prozent der stationär behandelten Patienten im Dammer Krankenhaus litten an Diabetes, sagte Dr. Hoge. Es sei bekannt, dass sich bei Krankenhausaufenthalten der Stoffwechsel bei Personen mit Diabetes mellitus deutlich im Vergleich zur häuslichen Situation ändert.

Optimal eingestellter Blutzuckerwert beschleunigt den Heilungsprozess

Die Gründe seien weniger Bewegung, ein anderes Essen oder auch Stress etwa im Zusammenhang mit einer Operation. Sehr oft sei bei Diabetes-Patienten deshalb eine Therapieumstellung notwendig, sagte Dr. Hoge. Es sei zudem wissenschaftlich bewiesen, dass sich ein optimal eingestellter Blutzuckerwert günstig auf den Heilungserfolg und Heilungsdauer bei diesen Personen auswirkt. "Dabei helfen wir als Diabetes-Mellitus-Team", erklärte der Chefarzt.

Neben ihm gehören zum Team die Oberärztin Nihel Ramadhan, die derzeit die Zusatzausbildung zur Diabetologin absolviert, der Leitende Oberarzt Ender Engin (Internist und Diabetologe) sowie die beiden Diabetesberaterinnen Claudia Kümmel und Julia Schulte. Sie sind die Ansprechpartner auch für die mindestens 2 Diabetesbeauftragten, die es inzwischen auf jeder Station gibt.

"Diabetes ist die Volkskrankheit Nummer eins in Deutschland, über 6 Millionen Menschen sind betroffen."Dr. Tobias Hoge

"Diabetes ist die Volkskrankheit Nummer eins in Deutschland, über 6 Millionen Menschen sind betroffen", erklärte der Chefarzt, der selbst auch die Zusatzausbildung zum Diabetologen absolviert hat. Diese Patienten brauchten eine fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen: "Die Zertifizierung der DDG zeigt uns und unseren Patienten, dass unsere Behandlung in allen Bereichen – Therapie, Beratung und Schulung – den heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht."

Um zertifiziert zu werden, muss eine stationäre Einrichtung dem Vernehmen nach Erfahrung nachweisen. Das heißt, sie muss pro Jahr mindestens 200 Menschen mit Diabetes Typ 2 und beziehungsweise oder 50 Menschen mit Diabetes Typ 1 leitliniengerecht behandeln.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Krankenhaus verbessert Versorgung von Diabetespatienten - OM online