Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Bürgerstiftung will Talente fördern

Bewerben können sich beziehungsweise vorgeschlagen werden können junge Bürger im Alter von 14 bis 25 Jahren. Sie müssen allerdings seit mindestens drei Jahren in Damme leben.

Artikel teilen:
Machen Werbung: Die Bürgerstiftungs-Vorstandmitglieder (von links) Gudrun Arkenberg, Dieter Albrecht, Hans-Georg Knappik und Heiko Bertelt gehen von einigen Bewerbungen für den 4. Förderpreis für Talente aus.   Foto: Lammert

Machen Werbung: Die Bürgerstiftungs-Vorstandmitglieder (von links) Gudrun Arkenberg, Dieter Albrecht, Hans-Georg Knappik und Heiko Bertelt gehen von einigen Bewerbungen für den 4. Förderpreis für Talente aus.   Foto: Lammert

Bereits zwei Mal machte die Corona-Pandemie der Bürgerstiftung Damme einen Strich durch die Rechnung beim Vorhaben, junge Talente zu unterstützen. Jetzt hat sie den Förderpreis erneut ausgeschrieben. Im Rahmen des Stiftermahls am 13. Mai (Freitag) im Saal Fangmann in Osterfeine, das im Zeichen des zehnjährigen Bestehens der Bürgerstiftung stehen wird, soll die Übergabe des Preises stattfinden.

Förderpreis ist mit 3000 Euro dotiert

Ausgelobt sind nach Worten des Vorsitzenden der Bürgerstiftung, Hans-Georg Knappik, wie bei den drei bisherigen Preisverleihungen 3000 Euro. Die Stiftung behält sich vor, einen oder mehrere Förderpreisträger zu ernennen. Den ersten Förderpreis im Jahre 2015 hatten die C-Jugend-Handballerinnen des Sportvereins Schwarz-Weiß Osterfeine erhalten, die damit unter anderem ein Trainingslager finanzierten.

Der Förderpreis im Jahr 2016 ging die Pianistin Madita Rottinghaus, die sich für das Preisgeld eine Truhenorgel gekauft hat. 2018 gab es erstmals zwei Preisträger: Jannis Breitenstein, der für sein vielfaches soziales Engagement ausgezeichnet wurde, und Eileen Kähling, die ihr herausragendes Talent in den Bereichen Musik, Sport und Tanz gezeigt hatte.

Preis soll Weiterentwicklung des Talents unterstützen

Der Förderpreis solle zur Weiterentwicklung des jeweiligen Talents dienen, erklärte Gudrun Arkenberg, Mitglied des Vorstandes der Bürgerstiftung. Die Stiftung sei überzeugt, dass jeder junge Mensch Talente habe, die ihm helfen, im Leben zu bestehen, ergänzte Hans-Georg Knappik.

Förderungswürdig sind junge Bürgerinnen und Bürger im Alter von 14 bis 25 Jahren, die seit mindestens drei Jahren in Damme leben und die in Bildung, Ausbildung, bei der Arbeit oder in einem Ehrenamt außergewöhnliche Leistungen und großes Engagement gezeigt haben.

Bürgerstiftung legt Wert auf ehrenamtliches Engagment

Förderungswürdig seien künstlerische Leistungen in Musik, Tanz, Gestaltung, Sprache und Theater ebenso wie besondere Fähigkeiten im handwerklichen und naturwissenschaftlichen Umfeld bis hin zu herausragendem Engagement in Sport und Freizeit, sagte Hans-Georg Knappik. Besonderen Wert legt die Dammer Bürgerstiftung auf ehrenamtliches sowie auf soziales Engagement, sei es in Projekten der Schulen, in Sportvereinen, in den Kirchengemeinden oder im gesellschaftlichen Leben in der Stadt.

"Gerne nehmen wir auch Bewerbungen von Männern und Frauen entgegen, die in ihrer beruflichen Ausbildung besonderes geleistet haben."Gudrun Arkenberg, Bürgerstiftung

"Gerne nehmen wir auch Bewerbungen von Männern und Frauen entgegen, die in ihrer beruflichen Ausbildung besonderes geleistet haben", sagte Gudrun Arkenberg. Die Kandidaten können sich selbst um den Förderpreis bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden.

Die Bewerbung ist schriftlich mit Foto, Lebenslauf, Angabe der Fähigkeiten sowie des bisherigen besonderen Engagements und der geplanten Verwendung der Fördermittel für die Weiterentwicklung des persönlichen Talentes zu versehen. Eine Kommission, der Mitglieder des Vorstandes und des Aufsichtsrates der Bürgerstiftung angehören, wird den oder die Preisträger auswählen. "Wir wissen, dass es einige Bewerbungen geben wird", erklärte Hans-Georg Knappik.

  • Info: Bewerbungen um den Förderpreis sind zu richten an den Bürgerstiftungsgeschäftsführer Reinhold Meyer, Mühlenstraße 18, 49401 Damme, oder per E-Mail an buergerstiftung@damme.de. Der Bewerbungsschluss ist der 15. April 2022.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Bürgerstiftung will Talente fördern - OM online