Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dachbodenfund erzählt von der Geschichte des "unbekannten Soldaten" Adolf Tepe

Ein Bild des Dinklagers Adolf Tepe lagerte jahrelang auf einem Dachboden. Das Foto stammt aus der Zeit des Ersten Weltkriegs.

Artikel teilen:
Würde, aber auch Melancholie: Adolf Tepe mit nachgemaltem Anzug, Hemd und Krawatte. Foto: Sammlung Tepe

Würde, aber auch Melancholie: Adolf Tepe mit nachgemaltem Anzug, Hemd und Krawatte. Foto: Sammlung Tepe

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dachbodenfund erzählt von der Geschichte des "unbekannten Soldaten" Adolf Tepe - OM online