Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Corona ist keine Gefahr für Schulabschlüsse

Die Schulleiter des Friesoyther Gymnasiums und der Altenoyther Oberschule vermuten, dass Distanzlernen und fehlender Unterricht keine gravierenden Nachteile für die Bildungsbiografien haben werden.

Artikel teilen:
Kleine Gruppen, große Räume: Mit diesem Konzept verhindert das Albertus-Magnus-Gymnasium gravierende Einschnitte auf die Abiturvorbereitungen in den Leistungskursen des Abschlussjahrgangs. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Kleine Gruppen, große Räume: Mit diesem Konzept verhindert das Albertus-Magnus-Gymnasium gravierende Einschnitte auf die Abiturvorbereitungen in den Leistungskursen des Abschlussjahrgangs. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Das vergangene Jahr hat den Schülerinnen und Schülern durch den häufigen Wechsel zwischen Präsenzunterricht in der Schule und Distanzunterricht im Homeschooling einiges abverlangt. Einen gravierenden Nachteil für die Bildungsbiografien der Schüler und vor allem für die Abschlussklassen sehen Rasmus Braun, Leiter der Heinrich-von-Oytha-Oberschule in Altenoythe (HvO), und Peter Stelter, Schulleiter am Albertus-Magnus-Gymnasium in Friesoythe (AMG), dadurch allerdings nicht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Corona ist keine Gefahr für Schulabschlüsse - OM online