Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Conrad wird Geschäftsführerin des Dammer Krankenhauses

Die Entscheidung ist gefallen. Am 1. März übernimmt erstmals in der Geschichte des Dammer Krankenhauses eine Frau die Geschäftsführung. Die Gesellschafterversammlung hat das einstimmig entschieden.

Artikel teilen:
Gewählt: Claudia Conrad wird Geschäftsführerin des Dammer Krankenhauses. Foto: privat

Gewählt: Claudia Conrad wird Geschäftsführerin des Dammer Krankenhauses. Foto: privat

Claudia Conrad wird ab dem 1. März neue Geschäftsführerin des Dammer Krankenhauses. Wie aus einer Pressemitteilung des Hauses hervorgeht, hat die Gesellschafterversammlung die 54-Jährige einstimmig gewählt.

Das Krankenhaus St. Elisabeth habe einen hervorragenden Ruf und sei sehr gut aufgestellt, erklärte die gebürtige Hamburgerin. Gemeinsam mit den Kollegen vor Ort und im Verbund der Schwester Euthymia-Stiftung wolle sie gern zur positiven Weiterentwicklung beitragen.

Conrad studierte nach Krankenschwesterausbildung Geundheitswissenschaften

Claudia Conrad bringt viel Erfahrung aus Führungspositionen im Krankenhausmanagement mit. Als gelernte Krankenschwester hat sie ein Studium der Gesundheitswissenschaften absolviert, um anschließend im Gesundheitswesen und in Krankenhäusern und Krankenhausverbünden Verantwortung zu übernehmen.

Über 8 Jahre war sie nach Angaben des Dammer Krankenhauses in einem kommunalen Verbund im Landkreis Ansbach tätig, unter anderem als Alleinvorstand. Die Zeit in Ansbach sei sehr wertvoll für sie gewesen, sagte sie. Zur Trennung sei es gekommen, weil gegen Ende ihrer Tätigkeit  sie und Teile der Politik unterschiedliche Auffassungen über die richtigen Weichenstellungen hatten.

Bewältigung des Fachkräftemangels ist eine große Herausforderung

Als größte Herausforderungen sieht die zweifache Mutter erwachsener Kinder, die inzwischen in Münster lebt, die Bewältigung des Fachkräftemangels in Pflege und Medizin, die Digitalisierung und die Stärkung und den weiteren Ausbau von Schwerpunkten im medizinischen Leistungsspektrum. Diese gelte es in kollegialem Dialog zu bewältigen.

"Frau Conrad ist eine erfahrene Krankenhausmanagerin. Dies in Verbindung mit ihrer kooperativ-verbindlichen Persönlichkeit ist eine hervorragende Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftsführung des Dammer Krankenhauses", heißt es in einer Stellungnahme der Gesellschafterversammlung des Krankenhauses.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Conrad wird Geschäftsführerin des Dammer Krankenhauses - OM online