Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Conrad Meyer führt den FC Lastrup

Nach langer Coronapause tagten die Sportler wieder gemeinsam. Der neue Vorsitzende kennt sich im Verein bestens aus.

Artikel teilen:
Neu gewählt: Der Vorstand des FC Lastrup mit (von links) Jannek Braun, Conrad Meyer, Klaus Schmunkamp, Detlev Lamping, Wolfgang Lampe und Wolfgang Wienken. Foto: Verein

Neu gewählt: Der Vorstand des FC Lastrup mit (von links) Jannek Braun, Conrad Meyer, Klaus Schmunkamp, Detlev Lamping, Wolfgang Lampe und Wolfgang Wienken. Foto: Verein

Mit Conrad Meyer hat der FC Lastrup jetzt einen neuen Vorsitzenden. Meyer löst Johannes Nipper ab, der den Verein in den vergangenen 4 Jahren geleitet hat. Die Wahl fand während der Generalversammlung in der Sportschule statt.

Meyer kennt den FC wie seine Westentasche. 10 Jahre lang hatte er zuvor im Beirat des Vorstandes mitgearbeitet. Nach seiner Wahl bestätigten die Mitglieder den übrigen Vorstand ohne Ausnahme. So bleibt Klaus Schmunkamp wie bisher Zweiter Vorsitzender. Schmunkamp legte auch den Jahresbericht vor, der sich trotz coronabedingter Einschränkungen sehen lassen kann. So schafften es die Lastruper, in den vergangenen Monaten auf dem Vereinsgelände sowohl ein neues Lager- und Kioskgebäude zu errichten, als auch die Tribüne und die Zaunanlage zu sanieren. Neue Tornetze wurden ebenfalls angeschafft. Schmunkamp wies zudem auf den Abschluss eines Kooperationsvertrages zwischen dem Jugendleistungszentrum Emsland in Meppen und der Jugendspielgemeinschaft Lastrup-Kneheim-Hemmelte hin. Auch eine Chronik sei in Arbeit. Sie soll 2023 fertig sein.

17 Teams sind für die laufende Saison gemeldet

Sportlich wirbelte die Pandemie dagegen vieles durcheinander. Spielzeiten mussten abgebrochen werden. Für die neue Saison wurden 17 Teams in den verschiedenen Klassen angemeldet. Gefragt ist auch die Fitnessabteilung, die unter anderem Hip-Hop-Tanzkurse anbietet. Neue Teilnehmer seien willkommen, sagte Schmunkamp.

Während der Sportbetrieb sich wieder normalisiert, blickt der Vorstand bereits in die Zukunft. Eine kommende Aufgabe sei die Sanierung des Hauptsportplatzes, hieß es. Eventuell wird der FC auch den Antrag auf Anlegung eines Kunstrasenplatzes stellen. Daneben soll das Vereinsgebäude ausgebessert werden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Conrad Meyer führt den FC Lastrup - OM online