Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cloppenburger Kreislandvolkverband will sich vergrößern

Das Gebäude an der Löninger Straße soll erweitert werden, derzeit arbeiten dort rund 100 Mitarbeiter. Für die Planungen muss ein Spielplatz verlegt werden, was bei den Anliegern nicht gut ankommt.

Artikel teilen:
Der Kreislandvolkverband möchte sich vergrößern. Foto: Hermes

Der Kreislandvolkverband möchte sich vergrößern. Foto: Hermes

Sein Gebäude an der Löninger Straße will der Cloppenburger Kreislandvolkverband erweitern. Derzeit arbeiten dort rund 100 Mitarbeiter, aufgrund hoher Nachfrage müssen die Dienstleistungen weiterentwickelt werden.

Für eine entsprechende Einleitung des Verfahrens haben sich die Mitglieder des Planungsausschusses einstimmig ausgesprochen. Wie es in der Beschlussvorlage heißt, sollen durch die Änderung des Bebauungsplanes Erweiterungsmöglichkeiten im östlichen Bereich geschaffen werden.

Dies hatte in der Vergangenheit unter anderem auch für Unmut bei den Anwohnern gesorgt. Wie berichtet, gab es eine Unterschriftenaktion, 93 Haushalte haben sich daran beteiligt. Der Spielplatz sei wichtig für das Baugebiet. „Allein in der Pregelstraße sind in diesem Jahr sieben Kinder zugezogen oder haben das Licht der Welt erblickt“, hieß es im November in einem Schreiben an die Stadtverwaltung.

Der Spielplatz muss verlegt werden. Foto: HermesDer Spielplatz muss verlegt werden. Foto: Hermes

Durch die Erweiterung des jetzigen Gebäudes um 14 Meter in östlicher Richtung soll der angrenzende Spielplatz aufgelöst und im nördlichen Bereich auf einer Fläche von 502 Quadratmetern neu angelegt werden. Die Fläche, die vom Kreislandvolkverband abgegeben wird, hat eine Größe von 442 Quadratmetern, hinzu kommen 60 Quadratmeter städtische Fläche.

Die Neuanlage des Kinderspielplatzes erfolgt laut Beschlussvorlage ausschließlich auf Kosten des Kreislandvolkverbandes. Die Fläche werde zwar kleiner, dafür würde die Qualität der Spielgeräte steigen, hieß es in der Ausschusssitzung. Konkrete Planungen oder eine Baugenehmigung gebe es noch nicht. Deshalb sei auch noch offen, wie weit das Gebäude an Nachbargrundstücke heranrücke.

Ziel ist Beratung aus einer Hand

Beim Kreislandvolkverband Cloppenburg werden neben der politischen Interessenvertretung der Landwirtschaft unterschiedliche Dienstleistungen angeboten. Diese betreffen die Steuerberatung, die Bauberatung, die Beratung in Energiefragen, die Unternehmensberatung sowie die Wirtschaftsprüfung.

Eine Auslagerung einzelner Dienstleistungszweige an andere Standorte sei aufgrund der engen Vernetzung der einzelnen Bereiche sehr ungünstig und führe zu einem Mehraufwand. Ziel sei es weiterhin, Beratungsangebote aus einer Hand und an einem Standort zu schaffen.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cloppenburger Kreislandvolkverband will sich vergrößern - OM online