Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cloppenburger Feuerwehr hat Flammen schnell unter Kontrolle

Die Einsatzkräfte wurden am Montagabend zu einem Wohnungsbrand gerufen. Bereits am Mittag und Nachmittag des ereignisreichen Tages mussten sie ausrücken.

Artikel teilen:
Die Feuerwehr bemerkte schnell die Flammen auf dem Balkon. Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Die Feuerwehr bemerkte schnell die Flammen auf dem Balkon. Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Zu 3 Einsätzen wurde die Cloppenburger Feuerwehr am Montag gerufen. Wie die ehrenamtlichen Einsatzkräfte online mitteilen, ging am Abend die Sirene in der Kreisstadt. Im Inselviertel war ein Wohnungsbrand gemeldet worden.

"Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter schwarzer Rauch aus einem Fenster. Nach erster Erkundung stellten wir Flammen auf einem Balkon fest", berichtete die Wehr. Das Feuer konnte schnell von außen gelöscht werden, der Angriffstrupp kontrollierte die Wohnung und kümmerte sich um weitere Nachlöscharbeiten. Abschließend wurde die Wohnung belüftet, nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet.

Bereits am Mittag musste eine brennende Mülltonne am Cloppenburger Bahnhof gelöscht werden. Nachmittags wurde zudem ein Unfall auf der B213 gemeldet, hier wurde die Hilfe der Feuerwehr jedoch nicht mehr benötigt. 

Foto: Freiwillige Feuerwehr CloppenburgFoto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cloppenburger Feuerwehr hat Flammen schnell unter Kontrolle - OM online