Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

City-Immobilien: Lohne muss noch mehr in den Markt eingreifen, sagt Tobias Gerdesmeyer

Um der Verödung der Innenstadt entgegenzuwirken, ist Lohnes Bürgermeister dafür, dass die Stadt stärker Einfluss auf die Entwicklungen nimmt. Der Handels- und Gewerbeverein befürwortet den Vorstoß.

Artikel teilen:
Die jüngste Lohner Neuerwerbung: die frühere Buchhandlung Rießelmann an der Marktstraße 5-7. Die Stadt arbeitet momentan an einem Nutzungskonzept für die Immobilie. Foto: Timphaus

Die jüngste Lohner Neuerwerbung: die frühere Buchhandlung Rießelmann an der Marktstraße 5-7. Die Stadt arbeitet momentan an einem Nutzungskonzept für die Immobilie. Foto: Timphaus

"Stadt Lohne kauft Rießelmann-Gebäude" – diese Nachricht ließ Ende März aufhorchen und erntete Kritik aus den Reihen der Opposition. Mit dem Erwerb der ehemaligen Buchhandlung in der Fußgängerzone – der kolportierte Preis lag bei 700.000 Euro – hat sich die Stadt zum wiederholten Male ein Gebäude in zentraler Lage gesichert. Erinnert sei nur an das Kapitel "Pundt/Schlarmann" oder die Anmietungen am Neuen Markt: das Kindertagespflegebüro und das bald öffnende "Haus der Begegnung".

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

City-Immobilien: Lohne muss noch mehr in den Markt eingreifen, sagt Tobias Gerdesmeyer - OM online