Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Circus Circus" steht, Rummel in Damme kann starten

150 Tonnen an Geräten und Material machten sich auf den Weg. 3 Tage dauerte der Aufbau. Jetzt wartet das größte jemals bei einer Dammer Kirmes aufgestellte Fahrgeschäft auf den Räubermarkt-Start.

Artikel teilen:
Geschafft: Christian Preuß und seine Mitarbeiter müssen noch letzte Hand anlegen, damit das Rund-Hochfahrgeschäft „Circus Circus“ sich ab Freitag beim Räubermarkt drehen kann. Foto: Lammert

Geschafft: Christian Preuß und seine Mitarbeiter müssen noch letzte Hand anlegen, damit das Rund-Hochfahrgeschäft „Circus Circus“ sich ab Freitag beim Räubermarkt drehen kann. Foto: Lammert

Es ist das größte jemals im Rahmen eines Dammer Jahrmarktes aufgebaute Fahrgeschäft: "Circus Circus" des Unternehmens Gründler und Preuß. Das sogenannte Rund-Hochfahrgeschäft ist quasi der "Star" beim Räubermarkt, der vom kommenden Freitag bis Sonntag im Bereich der Scheune Leiber stattfindet.

Insgesamt 150 Tonnen Material haben die Mitarbeiter von Luxemburg, wo das Fahrgeschäft zuletzt in Betrieb war, nach Damme gebracht.

12 Gondeln bieten insgesamt 48 Plätze

3 Tage haben der Langfördener Christian Preuß, neben Thomas Gründler Gesellschafter des Unternehmens, und seine Beschäftigten mit tatkräftiger Hilfe des Räubermarkt-Organisators Christian Ewald aufgebaut sowie am Ende gewartet und gereinigt, damit unbegrenztem Fahrspaß nichts mehr im Weg steht.

Das Fahrgeschäft verfügt über 12 Gondeln mit jeweils 4 Plätzen. Jeweils 3 Gondeln hängen an einem der 4 Arme, die sich um das Zentrum des Fahrgeschäfts mit seinem Durchmesser von fast 25 Metern drehen. Zudem rotieren die Gondeln zusätzlich. Das alles geschieht vor einer Zirkuskulisse.

Unter Volllast liegt Stromverbrauch bei 250 Kilowattstunden

Läuft das mit mehr als 20.000 LED-Leuchtmitteln illuminierte Karussell unter Volllast, verbraucht es nach Angaben Christian Preuß' rund 250 Kilowattstunden Strom.

Unter anderem in die LED-Beleuchtung hat das Unternehmen in jüngster Zeit investiert, um das Karussell auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.  Insgesamt hat das Unternehmen dafür rund 500.000 Euro ausgegeben. Zum Vergleich: 1989 kostete das vom Hersteller Huss produzierte neue Fahrgeschäft 3,8 Millionen D-Mark.

"Die durchschnittliche Standzeit sind 2 Wochen."Christian Preuß, Schausteller

Angesichts der Kosten muss das Geschäft während eines Jahrmarktes viel Geld einfahren. Deswegen rechnen sich kleine Rummel wie die in Damme eigentlich nicht.  "Die durchschnittliche Standzeit sind 2 Wochen", erklärt Christian Preuß. Der Räubermarkt sei eine absolute Ausnahme, weil die Cannstatter Wasen in Stuttgart, bei denen der "Circus Circus" wie in jedem Jahr hätte stehen sollen, wegen der Corona-Pandemie ausfällt.

So aber lässt sich mit Damme die Zeit bis zur Innenstadtkirmes in Soest, der größten ihrer Art, vom 3. bis 7. November gut überbrücken.
Danach ist dieses "Kirmes-Jahr" für Christian Preuß und seine Mitarbeiter beendet.

Weiter gehe es Mitte März 2022 in Frankfurt, sagt der gelernte Elektriker Preuß, der 2008 als Techniker bei einer Münchener Schaustellerfirma angeheuert hatte und 2016 Geschäftspartner Thomas Gründlers wurde.

Gondeln drehten sich auch schon in London

Längst kennt der Langfördener fast alle großen Volksfeste in Deutschland und darüber hinaus. Selbst in London hat er den "Circus Circus" schon aufgebaut: 6 Wochen lang drehte er Ende 2018/Anfang 2019 beim "Winter Wonderland" im Hydepark in der britischen Hauptstadt.

Da möchte er auf jeden Fall wieder hin. Auch wenn er dann nicht nur von März bis November unterwegs ist, sondern auch noch im Winter.

Viel geleistet: Der Aufbau war anstrengend. Da war dem Preuß-Team auch mal eine Pause willkommen. Foto: LammertViel geleistet: Der Aufbau war anstrengend. Da war dem Preuß-Team auch mal eine Pause willkommen. Foto: Lammert

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Circus Circus" steht, Rummel in Damme kann starten - OM online