Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Cappelner kracht bei Promille-Fahrt durch Vorgarten gegen Hauswand

Der Mann war stark alkoholisiert – und kam glimpflich davon.

Artikel teilen:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Offenbar sturzbetrunken ist ein 26-jähriger Cappelner in der Nacht auf Freitag mit einem Transporter in Cloppenburg durch einen Vorgarten gefahren und mit einer Hauswand kollidiert. Der Mann kam mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei ermittelt.

Nach Angaben der Beamten war der Cappelner am Freitag gegen 2.08 Uhr auf der Straße Hohe Tannen im Cloppenburger Stadtteil Emstekerfeld unterwegs. An der T-Kreuzung mit der Lindenstraße fuhr er einfach weiter geradeaus und landete auf dem Grundstück eines Wohnhauses.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann unter Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Die Untersuchung einer Blutprobe des Mannes soll genaueres ergeben. Die Fahrerlaubnis konnten die Beamten dem Mann nicht abnehmen. Der 26-Jährige hatte gar keinen Führerschein.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Cappelner kracht bei Promille-Fahrt durch Vorgarten gegen Hauswand - OM online