Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Calhorner wollen auf Volksbank zugehen

Die Nachricht über den Verkauf des Don-Bosco-Geländes schürt Hoffnungen im Dorf. Ein Arbeitskreis hat bereits Ideen entwickelt.

Artikel teilen:
Ideenreich: Ein Arbeitskreis entwickelte im vergangenen Jahr Vorschläge für das Don-Bosco-Gelände. Foto: Meyer

Ideenreich: Ein Arbeitskreis entwickelte im vergangenen Jahr Vorschläge für das Don-Bosco-Gelände. Foto: Meyer

Die Nachricht über den Verkauf des Don-Bosco-Hauses an die Volksbank Essen-Cappeln ist von der Dorfgemeinschaft Calhorn positiv aufgenommen worden. "Damit können wir leben", bestätigt Martin Hardick. Er kündigte zugleich an, das Gespräch mit der Bank suchen zu wollen. Die Dorfbewohner hatten im vergangenen Sommer ein eigenes Konzept für das Gelände entwickelt. Die Volksbank hatte den Kauf am Montag bekannt gemacht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Calhorner wollen auf Volksbank zugehen - OM online