Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

C-Port: Saterländer starten Bürgerbegehren

1200 Unterschriften wollen die Initiatoren für einen Bürgerentscheid gegen die am C-Port geplanten Anlagen zur Mist- und Gülleverarbeitung sammeln.

Artikel teilen:
Unterschriftensammler: Mit einem Bürgerbegehren wollen (von rechts) Carsten Ambacher, Walter Hußmann, Thomas Bickschlag und Holger Conen verhindern, dass Wasser aus den am C-Port geplanten Anlagen in die Sagter Ems eingeleitet wird.  Foto: Stix

Unterschriftensammler: Mit einem Bürgerbegehren wollen (von rechts) Carsten Ambacher, Walter Hußmann, Thomas Bickschlag und Holger Conen verhindern, dass Wasser aus den am C-Port geplanten Anlagen in die Sagter Ems eingeleitet wird.  Foto: Stix

Mit einem Bürgerbegehren wollen drei Saterländer den Bau der umstrittenen Anlagen zur Mist- und Gülleverarbeitung am C-Port verhindern. 1200 Unterschriften müssen sie sammeln, damit in der Gemeinde ein Bürgerentscheid durchgeführt werden kann. 6000 Unterschriftenlisten wollen Carsten Ambacher, Thomas Bickschlag und Walter Hußmann dafür vom 3. August an auslegen und verteilen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

C-Port: Saterländer starten Bürgerbegehren - OM online