Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

BV Varrelbusch feiert seinen Sportlerball

Statt 2G heißt es 2G+. Am Wochenende konnten die Varrelbuscher somit feiern. Das Trainerteam der ersten Herrenmannschaft wurde mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Artikel teilen:
Silberne Ehrennadel: Nils Tönnies (vorne links, mit Linda Kösjan) und Ansgar Wilke (vorne rechts, mit Vanessa Meyer) wurden von Antje Niemöller (von links), Franz-Josef Werner, Burkhard Hilgefort, Hubert Meyer-Rohen, Heini Gerdes und Sascha Bendleb ausgezeichnet.   Foto: Looschen

Silberne Ehrennadel: Nils Tönnies (vorne links, mit Linda Kösjan) und Ansgar Wilke (vorne rechts, mit Vanessa Meyer) wurden von Antje Niemöller (von links), Franz-Josef Werner, Burkhard Hilgefort, Hubert Meyer-Rohen, Heini Gerdes und Sascha Bendleb ausgezeichnet.   Foto: Looschen

Die Mitglieder des BV Varrelbusch (BVV) wollten mal wieder feiern, aber auch die Gäste des Sportlerballs schützen. Darum wurde 24 Stunden vor Beginn entschieden, dass die Besucher nicht nur die Bedingungen für 2G erfüllen mussten, sondern sie mussten am Einlass zusätzlich ein aktuelles Testergebnis vorlegen. So konnte gefeiert und auch gewonnen werden, denn der Vorstand hatte eine umfangreiche Tombola zusammengestellt.

Drei Vereinsmitglieder wurden in besonderer Weise geehrt. Eine Laudatio wurde auf Josef Wilken gehalten, der allerdings an der Teilnahme verhindert war. Bei der letztjährigen Generalversammlung ging seine Ära als Kassenart des BVV zu Ende. 26 Jahre gehörte er dem Vorstand an. „Er hat sich um die Finanzen gekümmert, Anträge bearbeitet, mit Ämtern Kontakt gehalten und die Tombola für den Sportlerball zusammengestellt“, sagte Vorsitzender Franz-Josef Werner.

Cheftrainer Ansgar Wilke erweist Verein viele Verdienste

Die silberne Ehrennadel des BVV wurde an das aktuelle Trainerteam der ersten Herrenmannschaft verliehen. Cheftrainer Ansgar Wilke musste schon als Jugendspieler seine aktive Karriere beenden und übernahm das Training zweier Jugendmannschaften. 2018 wurde er zunächst Co-Trainer der ersten Mannschaft und sicherte dann als Cheftrainer zunächst den Klassenerhalt, um dann im Jahr 2019 den Aufstieg in die erste Kreisklasse zu schaffen.

Co-Trainer der ersten Mannschaft ist seit 2019 Nils Tönnies. Seine Trainererfahrungen sammelte er zunächst in den Jugendmannschaften aller Altersklassen. Er war als aktiver Spieler unterwegs. Nach mehreren Verletzungen beschränkte er sich auf die Trainertätigkeit. Für seine Verdienste erhielt er jetzt auf dem Sportlerball die silberne Ehrennadel des BV Varrelbusch.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

BV Varrelbusch feiert seinen Sportlerball - OM online