Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Böseler brauchen Geduld: Der Kreisel ist bis zu den Euro-Musiktagen nicht fertig

Nur zwei Arme des Kreisverkehrs öffnen bald. Denn die Arbeiten an der L 835 fallen umfangreicher aus als erwartet. Bürgermeister Block verrät, wie die Gemeinde nun den großen Festumzug plant.

Artikel teilen:
Bösel bei Nacht: Die Arbeiten wurden in der vergangenen Woche zu später Uhrzeit durchgeführt, weil der Asphalt dann schneller abkühlen konnte. Foto: IST-Ingenieurbüro

Bösel bei Nacht: Die Arbeiten wurden in der vergangenen Woche zu später Uhrzeit durchgeführt, weil der Asphalt dann schneller abkühlen konnte. Foto: IST-Ingenieurbüro

Autofahrer müssen sich in Bösel weiterhin gedulden: Der sich im Bau befindende Kreisverkehr in der Ortsmitte wird zu den Hauptverkehrsstraßen Friesoyther Straße und Garreler Straße noch eine Zeit lang gesperrt bleiben. Das bedeutet, dass es auch für die Euro-Musiktage vom 9. bis zum 11. September auf der Landesstraße 835 zu Einschränkungen kommt.

Die L 835 werde laut Pressemitteilung der Gemeinde in dem Bauabschnitt auf beiden Fahrbahnen gesperrt. Neue Vorschriften für die Arbeitssicherheit auf Baustellen erfordern mehr Platz, sodass ein fließender Verkehr nicht gewährleistet werden könne.

Die Arbeiten von der Höhe des Lidl-Markts bis zur Jägerstraße sind umfangreicher als erwartet

Die Arbeiten fallen laut Bürgermeister Hermann Block umfangreicher aus als vorgesehen. Im Verlauf der Baumaßnahmen habe sich gezeigt, dass "sich die Ursache der jetzigen Straßenschäden teilweise im Untergrund befindet". Deswegen müssten auch die unteren Asphaltbinder- und Tragschichten saniert werden.

Auch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) habe in Bösel viel zu tun: "Größere Mengen der vorhandenen Entwässerungsrinnen und Regeneinläufe" werden laut Mitteilung im Zuge der Arbeiten saniert.

Der Arm des Kreisels Richtung Garreler Straße wird, wie angekündigt, noch eine Weile gesperrt bleiben. Foto: IST-IngenieurbüroDer Arm des Kreisels Richtung Garreler Straße wird, wie angekündigt, noch eine Weile gesperrt bleiben. Foto: IST-Ingenieurbüro

Für die Verzögerungen gebe es mehrere Gründe: Zum einen Lieferengpässe von Asphalt und Schüttgütern wegen des russischen Angriffskriegs und zum anderen coronabedingte Ausfälle von Mitarbeitern. Die Baufirma habe ihr Personal zwar immer wieder verstärkt, aber trotzdem können nicht alle Arme des Kreisels bis zu den Euro-Musiktagen freigegeben werden, so Block.


Das ist der aktuelle Zeitplan:

  • Bis zum Start der Veranstaltung am 9. September soll die Nord-Süd-Verbindung des Kreisels fertiggestellt sein. Damit wird dann die Strecke von der Overlaher Straße zu den Straßen Am Kirchplatz/Bahnhofstraße wieder frei sein.
  • Eigentlich hatte die Gemeinde geplant, dass dann auch die westliche Verbindung aus Friesoythe nach Bösel fertiggestellt ist. Die umfangreiche Deckensanierung an der Friesoyther Straße soll nun voraussichtlich bis Ende September andauern.
  • Der weitere westöstliche Verlauf der Landesstraße 835 über die Straßen Am Kirchplatz und Garreler Straße bleibt wie angekündigt bis zur Einmündung Jägerstraße bis Ende Oktober für die aufwendige Deckensanierung gesperrt.

Der Festumzug der Euro-Musiktage führt durch den neuen Kreisel und die Baustelle

Für die Euro-Musiktage werde trotz Baustelle der gewohnte Streckenverlauf möglich gemacht, teilt Block mit. Der Festumzug am 11. September (Sonntag) startet bei der Sporthalle in der Jahnstraße und führt für die Flaggenparade zum Euro-Denkmal. Weiter geht es am Rathaus vorbei auf die Landesstraße und durch den neuen Kreisverkehr in die Straße Am Kirchplatz bis zur Bahnhofstraße. Die L 835 werde dafür "provisorisch hergerichtet". In dem gesperrten Bereich können laut Mitteilung aber keine Zuschauer stehen.

Zwischenstand: So sah der neue Kreisel bei den nächtlichen Arbeiten in der vergangenen Woche aus. Foto: IST-IngenieurbüroZwischenstand: So sah der neue Kreisel bei den nächtlichen Arbeiten in der vergangenen Woche aus. Foto: IST-Ingenieurbüro

In der vergangenen Woche hatte die ausführende Baufirma in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf die Asphalttragschicht und Binderschicht im Kreisel eine 5 Zentimeter starke Deckschicht aufgebracht. Die Arbeiten mussten wegen des Abkühlens nachts erfolgen, dabei dokumentierte das Ingenieurbüro die Fortschritte.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Böseler brauchen Geduld: Der Kreisel ist bis zu den Euro-Musiktagen nicht fertig - OM online