Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Blaulicht während eines Einsatzes von Polizeiauto gestohlen

Als die Polizisten zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, war das Spiralkabel durchgeschnitten und die Leuchte weg.

Artikel teilen:
Die Bramscher Polizei vermisst nach einem Einsatz in Wallenhorst ein Blaulicht. Foto: dpa/Vogl

Die Bramscher Polizei vermisst nach einem Einsatz in Wallenhorst ein Blaulicht. Foto: dpa/Vogl

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag das Blaulicht eines Zivilfahrzeugs der Bramscher Polizei gestohlen. Die Besatzung des Wagens sei gegen 3.15 Uhr zunächst zu einer Schlägerei an der auf einem Straßenfest in Wallenhorst (Landkreis Osnabrück) gerufen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Beamten parkten neben weiteren Streifenwagen an der Großen Straße. Nach dem Einsatz bemerkten die Polizisten, dass das Blaulicht auf dem Dach fehlte. Das fest im Fahrzeug verbaute Stromkabel war durchgetrennt. Der Dieb hatte sich mit der Rundumleuchte aus dem Staub gemacht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Tat in der Nacht zum Samstag beobachtet haben. Die Dienststelle ist unter 05461/915300 zu erreichen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Blaulicht während eines Einsatzes von Polizeiauto gestohlen - OM online