Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Biomethan in Visbek: Entscheidung wird verschoben

Anstatt über die Durchführung eines Bauleitplanverfahrens zu entscheiden, einigten sich die Ratsmitglieder darauf, das Thema von der Tagesordnung zu nehmen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Gambarini

Symbolfoto: dpa/Gambarini

Möglicherweise kann der Betrieb Siemer in Halter künftig Bio-LNG produzieren. Das dafür zunächst notwendige Bauleitplanverfahren wird auf jeden Fall angeschoben. Das hatten zuletzt die Mitglieder des Visbeker Gemeinderates mehrheitlich beschlossen. In derselben Sitzung hätte auch das Vorhaben des Betriebs Moormann aus Erlte beraten beziehungsweise über die Durchführung eines Bauleitplanverfahrens entschieden werden sollen. Doch dazu kam es nicht. Das Thema wurde von der Tagesordnung genommen.

Worum geht es? Vertreter der Unternehmensgruppe Moormann hatten zuvor schon in der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Digitalisierungsausschusses ihr Projekt erläutert. Geplant ist demzufolge, die Biogasanlage in Bonrechtern zu erweitern und eine Anlage zur Herstellung von Biomethan zu errichten. Zudem ist die Installation einer Agri-Photovoltaikanlage geplant.

Bereits in der Ausschusssitzung wurde deutlich, dass Teile der Bevölkerung in Bonrechtern diesem Projekt kritisch gegenüberstehen. Ähnlich wie in Halter befürchten die Dorfbewohnerinnen und -bewohner unter anderem ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen, sollte das Vorhaben realisiert werden. 

Bürgermeister Gerd Meyer erklärte zu Beginn der Ratssitzung, dass es vonseiten der Bevölkerung in Bonrechtern sowie Ratsmitgliedern aus Bonrechtern und Rechterfeld die Bitte gegeben habe, das Thema von der Tagesordnung zu nehmen und über das Vorhaben zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu beraten. Wie Meyer auf Nachfrage wissen lässt, seit dies auch in Absprache mit dem betroffenen Unternehmen geschehen. Zunächst soll es weiterhin Gespräche mit allen Beteiligten geben, um eine einvernehmliche Lösung zu finden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Biomethan in Visbek: Entscheidung wird verschoben - OM online