Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bewohner dämmen Feuer von brennender Gasflasche ein

Zu einem Wohnungsbrand ist die Freiwillige Feuerwehr Cappeln am Montagabend gerufen worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Feuer bereits eingedämmt.

Artikel teilen:
Foto: FF Cappeln, Baßler

Foto: FF Cappeln, Baßler

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr haben Bewohner eines Mehrfamilienhauses das Feuer einer brennenden Gasflasche, die an einen Grill angeschlossen war, eindämmen können. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr Cappeln. Die Einsatzkräfte wurden demnach abends alarmiert. Nach Eintreffen drehten die Feuerwehrleute den Gashahn ab und brachten die heiße Flasche nach draußen, damit sie abkühlen konnte.

Im Einsatz waren neben 22 Einsatzkräften der Feuerwehr Cappeln auch die Feuerwehr Schwichteler mit 15 Personen, die Polizei und der Rettungsdienst.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bewohner dämmen Feuer von brennender Gasflasche ein - OM online