Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bewerbungsphase um Ehrenamtspreis der Gemeinde Garrel gestartet

Bis zum 30. September können Vorschläge für den Ehrenamtspreis bei der Gemeinde Garrel eingereicht werden. Das sind die Voraussetzungen für die Teilnahme.

Artikel teilen:
Egal ob im Musikverein, beim Sport oder für den Naturschutz: Die Bereiche, in denen sich die künftigen Ehrenamtspreisträger engagieren, können vielfältig sein. Symbolfoto: Vorwerk

Egal ob im Musikverein, beim Sport oder für den Naturschutz: Die Bereiche, in denen sich die künftigen Ehrenamtspreisträger engagieren, können vielfältig sein. Symbolfoto: Vorwerk

Ehrenamtliche sind eine Bereicherung für die Gesellschaft, das weiß auch die Gemeinde Garrel. Deshalb wird im Frühjahr 2023 der Ehrenamtspreis an Aktive verliehen, die sich ihn ihrem Ehrenamt besonders hervortun. Bis zum 30. September können Vorschläge eingereicht werden. 

Im Juni hatte der Rat entschieden, den Ehrenamtspreis wieder einzuführen. Die CDU hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, der einstimmig beschlossen wurde. Hintergrund des Antrags war das herausragende ehrenamtliche Engagement innerhalb der Gemeinde während der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie. Bereits in den Jahren zwischen 2000 und 2014 wurde ein solcher Ehrenamtspreis verliehen. Einen nennbaren Grund für die Einstellung gab es nicht, allerdings soll er mit den Jahren zunehmend an Bedeutung verloren haben.

Auch junges Engagement soll gefördert werden

Vorgeschlagen werden können Personen, die über  einen längeren  Zeitraum oder in ganz besonderer Weise ehrenamtlich in Vereinen, Organisationen oder in Eigeninitiative auf Gemeindeebene tätig  sind, zum Beispiel im Vereinsvorstand, in einer besonderen Vereins- oder Organisationsfunktion, im gesellschaftlich-sozialen, caritativen oder kulturellen Bereich, im Natur- und Umweltschutz, im Bereich der Jugend- und Seniorenarbeit oder in anderen gemeinnützigen Tätigkeitsfeldern.

Um das  junge Ehrenamt besonders zu fördern, können Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr oder auch Jugendgruppen sowie -abteilungen auf Antrag ebenfalls für eine ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet werden.

Der Verwaltung liegt schon seit längerem eine Bewerbung vor

„Ich darf alle Vereine und Organisationen der Gemeinde bitten, entsprechende Vorschläge mit Namen, Anschrift, Beschreibung der Aktivitätsbereiche und Begründung bis zum 30. September per E-Mail an rathaus@garrel.de oder postalisch bei der Gemeinde Garrel, Postfach 1140, 49681 Garrel, einzureichen“, erklärt Bürgermeister Thomas Höffmann. 

Ein Gremium, das aus Ratsmitgliedern und dem Bürgermeister besteht, wird die eingehenden Vorschläge sichten, prüfen und sich letztlich für eine Preisträgerin oder einen Preisträger entscheiden. Die Verleihung soll in einem feierlichen Rahmen im Frühjahr nächsten Jahres stattfinden. Der Preisträger beziehungsweise die Preisträgerin soll eine Reihe von Vergünstigungen für das entsprechende Jahr erhalten, wie beispielsweise eine Jahreskarte für das Hallenbad. Darüber hinaus werden sie als Ehrengäste zu Veranstaltungen der Gemeinde eingeladen.

Wichtig ist dem Bürgermeister, dass es pro Jahr nur wenige Preisträger gibt, „um dem Wert der Verleihung mehr Bedeutung beizumessen“. Das Ehrenamt sei eine ganz wichtige Säule in der Gemeinde, diese Bedeutung solle ein Ehrenamtspreis auch widerspiegeln. Diejenigen, die ein Ehrenamt übernehmen, „üben dieses in der Regel auch gerne aus, einige brennen sogar richtig für ihre Tätigkeit“. Gleichzeitig müsse man auch immer bedenken, dass Ehrenämter oftmals von der ganzen Familie getragen werden. „Wenn die Feuerwehr beispielsweise einen Einsatz hat, muss die Familie oft zurückstecken in ihrer Alltags- und Freizeitgestaltung“, so Höffmann. 

Eine Bewerbung liegt der Verwaltung schon seit längerem vor „und die Person könnte schon ein oder eine heiße(r) Anwärter(in) für den Preis sein“, sagte Höffmann, ohne den Namen zu verraten und ergänzte: „Wir sind gespannt auf die Bewerbungen, die noch folgen.“

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bewerbungsphase um Ehrenamtspreis der Gemeinde Garrel gestartet - OM online