Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Beverns Schützen lassen Leidenszeit hinter sich

Beim Empfang im Essener Rathaus wies Schützenpräsident Dirk Vahrmann auf die Bedeutung der Vereine für das kulturelle Leben hin. Der Zuspruch in Bevern gab ihm Recht.

Artikel teilen:
Neuer Königsthron (von links):  Simone und Carsten Schmidt, Jessica und Daniel Grothaus, Königin Beate und König Daniel Honkomp, Andrea Hilbers und Rainer Westendorf sowie Kira Zachert und Jens Herzog.   Foto: Sperveslage

Neuer Königsthron (von links):  Simone und Carsten Schmidt, Jessica und Daniel Grothaus, Königin Beate und König Daniel Honkomp, Andrea Hilbers und Rainer Westendorf sowie Kira Zachert und Jens Herzog.   Foto: Sperveslage

Ein stimmungsvolles Schützenfest haben Beverns Schützen gefeiert. „Die Leidenszeit ist vorbei, wir mussten lange warten, aber wir werden die Zwangspause vergessen machen“, versprach Hauptmann Ulrich Mekelnborg schon beim Antreten der Mitglieder vor der Kirche. Und so sollte es auch kommen.

Unter normalen Bedingungen hätte der Heimat- und Schützenverein im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiern wollen. Das wurde durch die Pandemie verhindert. Viel Arbeit des Vorstands, der Zugführer Peter Schröder, Marc Reselage, Andreas Böckmann und Michael Knorr, Hauptmann Ulli Mekelnborg und Adjutant Werner Roberg wurde so zunichte gemacht. Aber, aufgeschoben war nicht aufgehoben. Hunderte Schaulustige, auch aus den Nachbarorten, besuchten die Schießwettbewerbe.  Kinderkönig wurde Jano Mauritz zusammen mit Laura Bröring. Zum Throngefolge gehören Fiete Brüggehagen und Mia Landwehr, Jakob Vahrmann und Marit Landwehr, Linus Landwehr und Yara Peppler, Malte Schröder und Sarah Westendorf. Einige Tage zuvor hatte Jan-Lukas Reinke bereits das Schießen um die Würde des Jugendkönigs gewonnen.

An Spannung kaum zu überbieten war das Schießen um den Königsthron. Aus dem Zug Addrup traten Michael Landwehr, Jürgen Westendorf und Clemens Kleyer, aus dem Zug Bevern Franz Sieverding, Markus Meier, Stefan Meyer (alle Zug Bevern) und aus dem Zug Uptloh Daniel Honkomp an. Trotz Dauerbeschuss hielt sich der Adler lange an der Stange. Auch ein Treffer von Michael Landwehr, der den Vogel halbierte, reichte nicht. Der Adler drehte zwar eine Ehrenrunde, fiel aber nicht. Dann ging Daniel Honkomp, einziger Bewerber aus dem Zug Uptloh, an die Armbrust, zielte kurz, schoss und landete den entscheidenden Volltreffer. Zur Königin nahm er seine Frau Beate. Dem Throngefolge gehören Carsten und Simone Schmidt, Daniel und Jessica Grothaus, Rainer und Andrea Westendorf und Jens Herzog mit Kira Zachert an.

Schützennachwuchs (von links): Der Kinderthron um König Jano Mauritz mit Königin Laura Bröring.  Foto: SperveslageSchützennachwuchs (von links): Der Kinderthron um König Jano Mauritz mit Königin Laura Bröring.  Foto: Sperveslage

Bei den Proklamationen wurden die neuen Majestäten humorvoll von Präsident Dirk Vahrmann vorgestellt. Die abgehende Kinderkönigin Finja Otte und der pandemiebedingt deutlich länger als erwartet amtierende König Martin Hardick verabschiedeten sich mit emotionalen Reden. Neben der Königswürde erhielt Daniel Honkomp zusammen mit Hubert Roberg Orden für besondere und langjährige Verdienste.

Treffsicher (von links): Leonard Thiel, Zugführer Michael Knorr, Jugendkönig Jan-Lukas Reinke, erster Schießoffizier Christoph Schrand und Lukas Hülskamp. Foto: SperveslageTreffsicher (von links): Leonard Thiel, Zugführer Michael Knorr, Jugendkönig Jan-Lukas Reinke, erster Schießoffizier Christoph Schrand und Lukas Hülskamp. Foto: Sperveslage

Auch die jüngsten Besucher kamen nicht zu kurz. Mit einer Kinder-Olympiade mit vielen Geschicklichkeitsspielen war für ausreichend Abwechslung gesorgt. Ausgelassene Stimmung herrschte auch auf den Festbällen. Die Umzüge  wurden vom Musikverein Bevern, dem Musikverein Lüsche und dem Blasorchester Essen begleitet. Starke Abordnungen entsandten die Schützenvereine Essen sowie Nutteln und Umgegend.


Die Gewinnerinnen und Gewinner:

  • Adlerpreise gewannen Jan Vaske (Ober-Flügel rechts), Ludger Germann (Unter-Flügel rechts), Henrik Heumann (Ober-Flügel links), Ulrich Ellmann (Unter-Flügel links und Krone), André Kathmann (Zepter), Ansgar Kathmann (Reichsapfel) und  Jan gr. Burhoff (Stoß).

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Beverns Schützen lassen Leidenszeit hinter sich - OM online