Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Beute im Wert von mehr als 10.000 Euro: Polizei schnappt Ladendiebe in Vechta

Die Kriminellen hatten sich in der Innenstadt unter die Weihnachts-Einkäufer gemischt – und zugeschlagen.

Artikel teilen:
Erwischt: Die Polizei hat die Täter nach Diebstählen festgenommen. Foto: dpa

Erwischt: Die Polizei hat die Täter nach Diebstählen festgenommen. Foto: dpa

Die Polizei hat nach Diebstählen in Vechta mit einer Beute im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro 4 Kriminelle festgenommen. Eine 3-köpfige Diebesband hatte sich ausgiebig in einem Mobilfunkshop bedient. Ein Lohner hatte in gleich 2 Parfümerien zugeschlagen.

Nach Angaben der Polizei war der 30-Jährige aus Lohner am Freitag zwischen 14 und 14.30 Uhr in einer Parfümerie an der Großen Straße unterwegs. In Videoaufzeichnen war er schließlich gut zu erkennen, sodass die Beamten den mutmaßlichen Dieb kurz darauf am Vechtaer Bahnhof stellen konnten – mitsamt des Diebesguts.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten dann allerdings fest, dass der Lohner sich auch in einer anderen Parfümerie bedient hatte. Das Diebesgut sei schließlich an beide Geschäfte zurückgegeben worden.

Bande kann zunächst flüchten

Die Diebesbande machte es den Ermittlern schwerer. Die Kriminellen konnten nach der Tat in dem Vechtaer Mobilfunkgeschäft zunächst zu Fuß flüchten, tauchten dann aber in Oldenburg wieder auf. Dort wurden sei bei der nächsten Tat erwischt und mitsamt ihrer Beute im Wert von 10.000 Euro festgenommen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Beute im Wert von mehr als 10.000 Euro: Polizei schnappt Ladendiebe in Vechta - OM online