Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Betrunkener Nachbar steht mit Axt vor der Tür

Ein 38-Jähriger aus Ramsloh rief in der Nacht zu Mittwoch verängstigt die Polizei: Sein betrunkener Nachbar stand mit einer Axt in der Hand vor dessen Wohnungstür.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein 49-Jähriger aus Ramsloh hat die Nacht zu Mittwoch in Polizeigewahrsam verbracht. Zuvor soll der Mann einen Nachbarn bedroht haben - und zwar mit einer Axt, vor dessen Wohnungstür. Wie die Polizei dazu am Mittwoch mitteilte, erhielten die Beamten am Dienstag, kurz vor 23 Uhr, den Anruf eines 38-jährigen Bewohners eines Mehrparteienhauses in Ramsloh. Er meldete, dass der 49-Jährige vor seiner Wohnungstür stehen und ihn mit einer Axt bedrohen würde.

Die Polizei entsandte sofort mehre Beamte zur Adresse am Kanalweg. Der Anrufer habe sich zu diesem Zeitpunkt sicher in der eigenen Wohnung befunden.  Als die Polizisten in dem Mehrparteienhaus eintrafen, sei der 49-Jährige zwischenzeitlich wieder in seine eigene Wohnung gegangen. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Den Beamten sei der erheblich betrunkene Zustand des 49-Jährigen aufgefallen. Deshalb wurde zunächst ein Atemalkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis: 2,25 Promille. Deshalb sei die Entnahme einer Blutprobe angeordnet worden.  Um weitere mögliche Straftaten zu unterbinden, wurde der 49-Jährige vorläufig in Gewahrsam genommen. Er muss jetzt mit einem Strafverfahren rechnen.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Betrunkener Nachbar steht mit Axt vor der Tür - OM online