Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Betrunkener Autofahrer kracht durch Hauswand

Ein Mann ist mit seinem Auto in Menslage im Landkreis Osnabrück bei einem Unfall gegen eine Hauswand gefahren. Laut Polizei wurde bei ihm 1,4 Promille Alkohol gemessen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein betrunkener Mann ist in Menslage (Landkreis Osnabrück) mit seinem Auto in ein Haus geprallt und hat so ein Loch in die Wand gefahren. Nach Angaben der Polizei vom Montag wurden bei dem Fahrer 1,4 Promille Alkohol gemessen. Er sei in einer Kurve von einer Landstraße abgekommen und geradeaus auf das Haus zugefahren. Durch den Aufprall sei die Hauswand durchbrochen worden. Sowohl Fahrer als auch Hausbewohner blieben bei dem Unfall in der Nacht zum Montag unverletzt. Feuerwehr und THW kümmerten sich um die Sicherung des Hauses. Wie hoch der Sachschaden zu beziffern ist, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Betrunkener Autofahrer kracht durch Hauswand - OM online