Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Betrunkene attackieren Polizisten und werden festgenommen

Ein Polizist wollte zwei Männer dazu bewegen die Fahrbahn eines Kreisverkehrs in Dinklage zu verlassen. Die beiden Betrunkenen gingen unvermittelt zum Angriff über. Sie wurden festgenommen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein Polizist ist am Donnerstagabend von zwei Männern in Dinklage angegriffen worden. Wie die Polizei am Karfreitag berichtet, seien die Verletzungen "nicht unerheblich". Jetzt wird unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Was ist passiert? Der Beamte hatte laut Angaben im Polizeibericht gegen 20 Uhr die beiden Männer gesehen. Sie standen auf der Fahrbahn des Kreisverkehrs an der Lohner Straße. Der Zustand der beiden Männer aus Dinklage im Alter von 17 und 41 Jahren wird als "stark angetrunken" beschrieben. Der 61-jährige Beamte habe die beiden Männer aufgefordert, von der Straße zu gehen.

Die beiden Männer reagierten nun aber aggressiv.Sie schlugen ohne Vorwarnung auf den Polizisten ein. Weitere Beamte eilten nun zu dem Kreisverkehr, um ihren 61-jährigen Kollegen zu unterstützen. Die beiden Männer wurden festgenommen, der 41-Jährige blieb am Donnerstagabend in Gewahrsam.

Jetzt werden Zeugen des Vorfalls gesucht. Sie sollen sich bei derPolizei in Vechta unter 04441/9430 melden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Betrunkene attackieren Polizisten und werden festgenommen - OM online