Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Besondere Auszeichnung für Musiker Paul Arlinghaus

Der Schweger ist seit 50 Jahren Mitglied im Kolpingorchester Dinklage. Am Samstag gibt das Orchester ein Benefizkonzert für die Betroffenen der Flutkatastrophe.

Artikel teilen:
Glückwunsch: Daniel Lögering (links) und Christine Lier überreichten Paul Arlinghaus zwei Urkunden. Foto: Lier

Glückwunsch: Daniel Lögering (links) und Christine Lier überreichten Paul Arlinghaus zwei Urkunden. Foto: Lier

Tolle Auszeichnung für Musiker Paul Arlinghaus: Der Schweger ist seit 50 Jahren Mitglied im Kolpingorchester Dinklage. Auf der Generalversammlung des Musikvereins wurde Arlinghaus jetzt von der Vorsitzenden Christine Lier und ihrem Stellvertreter Daniel Lögering ausgezeichnet. Dieser bekam neben einer Urkunde des Kolpingorchesters Dinklage auch noch einen Ehrenbrief der Bundesvereinigung Deutscher Musikvereine und die Goldene Ehrennadel mit Diamant verliehen, wie der Verein mitteilte.

„Paul ist ein Urgestein in unserem Orchester und hat sich lange Zeit auch als Vorsitzender im Vorstand engagiert“, sagte Christine Lier. „Es freut mich unwahrscheinlich, dass du uns die Treue hältst. Du hast diese Auszeichnung wirklich verdient. Bleib noch lange dabei!“, sagte Christine Lier und überreichte Arlinghaus auch noch Präsente.

Die Musiker zollten dem Jubilar langen Applaus. Die Generalversammlung fand zum ersten Mal im fertiggestellten Probenraum des Musikvereins statt. Obwohl der Rückblick auf das Jahr 2020 recht kurz ausfiel, weil fast alle Auftritte coronabedingt ausgefallen waren, konnten dennoch auch positive Punkte von der Vorsitzenden Christine Lier angesprochen werden.

900 Arbeitsstunden für die neuen Räume

So resümierte sie, dass die Corona-Pause gut genutzt worden sei, um die gemieteten Räumlichkeiten umzubauen. Knapp 900 Stunden Arbeit hätten die Helfer aus den Orchesterreihen zusammengenommen investiert. Dafür galt der Dank vornehmlich den Musikern Daniel Lögering und Niklas Witte, die die Bauleitung und Koordination übernommen hatten, aber auch allen anderen Beteiligten.

Ebenso vermerkte Christine Lier positiv, dass 3 neue junge Mitglieder in das Orchester aufgenommen werden konnten, und hieß Thea Möllers, Matti Tabeling und Marlene Wehage willkommen. Geehrt für 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurde zudem Michael Hellbernd.


Benefizkonzert auf Rathausplatz

Eigentlich hätte das Kolpingorchester Dinklage am kommenden Wochenende 3 Tage lang auf dem Dinklager Schützenfest Musik gemacht. Doch trotz der Absage ist das Kolpingorchester am Wochenende musikalisch aktiv – nämlich für den guten Zweck. Am Samstag (24. Juli) spielt das Ensemble auf dem Rathausplatz, um Spenden für die Betroffenen der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zu sammeln. „Wer also etwas Schützenfest-Feeling erleben und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, soll vorbeikommen“, sagt die Vorsitzende Christine Lier.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Besondere Auszeichnung für Musiker Paul Arlinghaus - OM online