Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bernd Winter geht in den Ruhestand

Der Ständige Vertreter des Bischöflichen Offizials Weihbischof Wilfried Theising hört auf. Er scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus.

Artikel teilen:
Abschied zum 1. Mai: Monsignore Bernd Winter. Foto: Hörnemann

Abschied zum 1. Mai: Monsignore Bernd Winter. Foto: Hörnemann

Offizialatsrat Monsignore Bernd Winter geht auf eigenen Wunsch zum 1. Mai in den Ruhestand. Das teilt die Kirchenbehörde mit. Der Ständige Vertreter des Bischöflichen Offizials Weihbischof Wilfried Theising habe Bischof Dr. Felix Genn aus gesundheitlichen Gründen darum gebeten, ihn von allen Aufgaben im Bischöflich Münsterschen Offizialat in Vechta zu entpflichten, teilte das Offizialat am Dienstag mit.

Seit 2005 ist Winter im Offizialat in verschiedenen Bereichen tätig. Bischof Dr. Reinhard Lettmann hatte ihn mit der Leitung der Abteilungen Seelsorge und Seelsorge-Personal sowie der Fachstelle Ökumene betraut. Gleichzeitig wurde er Offizialatsrat und zusätzlich Bischöflicher Beauftragter für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk im niedersächsischen Teil der Diözese Münster. Im Jahr 2008 wurde Winter zum Päpstlichen Ehrenkaplan ernannt und 2016 zum Ständigen Vertreter des Bischöflichen Offizials für den Offizialatsbezirk Oldenburg.

"In diesen 16 Jahren seines Dienstes im Offizialat hat Monsignore Winter mit großer Tatkraft gewirkt", würdigte ihn Weihbischof Theising. Als Leiter der Abteilung Seelsorge habe er neben vielen Initiativen und Projekten insbesondere den großen Strukturentwicklungsprozess der Kirchengemeinden maßgeblich entwickelt und durchgeführt. "Er ist ein geschätzter Leiter der Abteilung Seelsorge-Personal, der gut zuhören und klar entscheiden kann", betonte der Bischöfliche Offizial.

Mit Herzblut dabei gewesen

Zudem habe er immer weitere Verantwortung im Bistum und in Stiftungen im Offizialatsbezirk übernommen, er hat "mit Herzblut seine Aufgaben erfüllt", stellte Theising fest und fügte hinzu: "Nicht zuletzt ist seine Stärke in Liturgie und Verkündigung hervorzuheben, mit der er vielen Gläubigen ein lebendiges Zeugnis seines Glaubens gibt."

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bernd Winter geht in den Ruhestand - OM online