Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Benstruper stehen in den Startlöchern für ihr Schützenfest

Nach über 1000 Tagen endet die Regentschaft des Benstruper Königspaares Jens und Mareike Lüllmann. Der Nachfolger wird am Montag ab 10.30 Uhr auf dem Schützenfest ermittelt.

Artikel teilen:
Ausgelassene Stimmung: Am Wochenende wollen die Benstruper Schützen wieder gemeinsam mit ihren Gästen feiern, wie zuletzt im Jahr 2021 beim Sommerfest. Archivfoto: Schützenverein Benstrup

Ausgelassene Stimmung: Am Wochenende wollen die Benstruper Schützen wieder gemeinsam mit ihren Gästen feiern, wie zuletzt im Jahr 2021 beim Sommerfest. Archivfoto: Schützenverein Benstrup

Über 1000 Tage sitzen sie nun schon auf dem Benstruper Schützenthron: Für das Königspaar Jens und Mareike Lüllmann endet am Wochenende seine Regentschaft, denn am Montag ab 10.30 Uhr wird beim Adlerschießen auf dem Schützenplatz eine neue Majestät ermittelt. Und auch beim Nachwuchs wird es eine Wachablösung geben, da am Sonntag ab 10.30 Uhr die Jungschützen antreten, um Nachfolger von Kinderkönigin Johanna Moorkamp und ihrem Prinzen Justus Timmer zu werden.

Der Schützenverein Benstrup-Steinrieden-Hammel bildet mit seinem Hochfest den Abschluss der Schützenfest-Saison in der Stadtgemeinde Löningen. Der Vorstand beschäftigt sich bereits seit Monaten mit der Ausrichtung der Feierlichkeiten. Schließlich müssen sie, wie auch die Nachbarvereine, mit gestiegenen Kosten und Personalmangel bei den Schaustellern und den Zeltwirten rechnen. Dennoch sei die Stimmung im Team ungebrochen. "Mit unserem neuen Festwirt Ingo Röschmann werden wir an die Feste der vergangenen Jahre anknüpfen können", erklärte Vorsitzender Alfred Kessen.

Nach dem Adlerschießen der Nachwuchsschützen am Sonntag geht es um 14 Uhr weiter mit dem großen Festumzug und der Inthronisierung des neuen Kinderkönigs beim Vereinslokal. Auf dem Festplatz angekommen, werden dann noch verschiedene Auszeichnungen für besondere Schießleistungen durch den Schießoffizier vorgenommen. Eine besondere Ehre wird in diesem Jahr Willi Wilken und seiner Ehefrau Hildegard zuteil, die vor 25 Jahren das Benstruper Schützenvolk regierten. Außerdem können Alois Lüllmann und seine damalige Königin Doris Sandmann auf ihr 50-jähriges Thronjubiläum zurückblicken. Im Anschluss an die Ehrungen folgt dann das große Preisschießen in der Schützenhalle.

Festball mit der Band "Sweet Dreams" an beiden Abenden geplant

Der Schützenfest-Montag beginnt dann um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Bonifatius-Kirche. Nach dem Königsschießen, das im Anschluss auf dem Schützenplatz stattfindet, folgt die Proklamation des neuen Schützenkönigs. Diese ist für circa 13 Uhr geplant. Ab 16 Uhr wird dem Benstruper Schützenvolk schließlich der neue König im Rahmen des großen Festumzugs präsentiert. Sowohl am Sonntag als auch am Montagabend ist ab 20 Uhr ein großer Festball im Zelt mit der Band "Sweet Dreams" geplant. So können die Benstruper Schützen an beiden Tagen gemeinsam mit ihren Gästen und Besuchern bis in die frühen Morgenstunden feiern.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Benstruper stehen in den Startlöchern für ihr Schützenfest - OM online