Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Beim Überholen vom Gegenverkehr überrascht

Alle vier Insassen eines VW Touran kommen mit leichten Verletzungen davon. Die Molberger Straße in Ambühren wurde für die Bergung des Wracks voll gesperrt.

Artikel teilen:
Auf der Seite blieb der Wagen liegen, nachdem er mit einem Baum kollidiert war. Foto: Thomas Vorwerk

Auf der Seite blieb der Wagen liegen, nachdem er mit einem Baum kollidiert war. Foto: Thomas Vorwerk

Das hätte schlimm enden können: Bei einem Verkehrsunfall in Ambühren sind am Freitagvormittag vier Insassen eines VW Touran nur leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 21-jährige Fahrer aus Richtung Molbergen kommend versucht, ein vor ihm fahrendes Auto zu überholen und dabei zu spät den Gegenverkehr bemerkt.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich er nach links auf den Radweg aus, verlor die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen einen Baum. Dabei zogen sich er, seine neben ihm sitzende Mutter sowie zwei vorschriftsmäßig im Fond sitzende Kinder die leichten Verletzungen zu. Für die Bergung des Fahrzeugs wurde die Molberger Straße voll gesperrt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Beim Überholen vom Gegenverkehr überrascht - OM online