Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Beide Landkreise starten mit unveränderten Inzidenzen in die Woche

Keine Bewegung bei den 7-Tage-Inzidenzen für die Landkreise Cloppenburg und Vechta. Das zeigen die vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Zahlen am Montag.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die 7-Tage-Inzidenzen im Oldenburger Münsterland sind am Montag im Vergleich zum Sonntag unverändert geblieben. Das Robert-Koch-Institut hat am Montagmorgen die Daten veröffentlichten. Demnach liegt der Wert für den Kreis Cloppenburg bei 31,1 und um Kreis Vechta bei 38,5.

Die Corona-Daten für den Landkreis Cloppenburg: Das Robert Koch-Institut gibt am Montag für den Landkreis Cloppenburg eine 7-Tage-Inzidenz von 31,1 an. Der Wert hat sich im Vergleich zum Vortag nicht verändert. Die Berechnungen basieren auf insgesamt 53 Corona-Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen. Neue Zahlen aus dem Cloppenburger Gesundheitsamt werden wieder am Montagnachmittag erwartet.

Die Corona-Daten für den Landkreis Vechta: Auch im Landkreis Vechta gibt es am Montag keine Veränderung der Inzidenz. Laut RKI liegt der Wert – wie auch schon seit Samstag – bei 38,5. Die Berechnungen basieren auf 55 Corona-Fällen in den vergangenen 7 Tagen. Neue Zahlen aus dem Vechtaer Gesundheitsamt werden wieder am Montagnachmittag erwartet.

Die Corona-Daten für Niedersachsen: Die 7-Tage-Inzidenz für das Land Niedersachsen ist weiter gestiegen. Das Robert Koch-Institut meldet am Sonntag eine 7-Tage-Inzidenz von 40,7 (Vortag: 39,5). Die Berechnungen basieren auf 3255 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen. Niedersachsen liegt am Montag weiter unter dem bundesweiten Wert, der auf 56,4 gestiegen ist..

Die 7-Tage-Inzidenzen in den Nachbarlandkreisen: Der Nachbarlandkreis Osnabrück hat am Montag die 50er-Marke überschritten. Die Landkreise Emsland und Ammerland nähern sich diesem Grenzwert an.

  • Landkreis Oldenburg: 29,0
  • Landkreis Osnabrück: 53,6
  • Landkreis Diepholz: 35,0
  • Landkreis Emsland: 44,0
  • Landkreis Leer: 20,5
  • Landkreis Ammerland: 43,2

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Beide Landkreise starten mit unveränderten Inzidenzen in die Woche - OM online