Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bei der neuen Dammer Hauptschule gibt es Unwägbarkeiten

Das Gebäude der Schule soll 2024 fertiggestellt sein. Doch die Preisentwicklung macht eine Vorhersage über endgültige Kosten aktuell unmöglich.

Artikel teilen:
Informationen aus erster Hand: Über den Stand der Dinge auf der Baustelle des neuen Hauptschulgebäudes sprachen (von links) Christoph Bornhorst, Julius Bocklage, Mike Otte, Franz-Josef Kreinest und Kreinest-Polier Sven Brune. Foto: Lammert

Informationen aus erster Hand: Über den Stand der Dinge auf der Baustelle des neuen Hauptschulgebäudes sprachen (von links) Christoph Bornhorst, Julius Bocklage, Mike Otte, Franz-Josef Kreinest und Kreinest-Polier Sven Brune. Foto: Lammert

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bei der neuen Dammer Hauptschule gibt es Unwägbarkeiten - OM online