Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bedrohte Linderner seine Kollegen?

Nach entsprechenden Hinweisen hat die Polizei die Wohnung des 27-Jährigen durchsucht. Die Beamten fanden 4 Waffen und beschlagnahmten sie.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Weil er seinen Kollegen Gewalt angedroht haben soll, hat die Polizei am Freitag die Wohnung eines 27-Jährigen aus Lindern durchsucht. Die Beamten fanden bei dem Sportschützen 4 scharfe Waffen samt Munition. Zwar sei der Besitz legal; dennoch sei alles beschlagnahmt worden, schreibt die Polizei.

Der 27-Jährige arbeitet in Meppen. Die Ermittler waren Hinweisen nachgegangen, wonach der Mann nach Problemen im Job den Einsatz der Waffen angekündigt haben soll. Ob tatsächlich eine Gefahr von dem 27-Jährigen ausgehe, werde nun geprüft. Aktuell werde zudem amtsärztlich untersucht, ob der Linderner in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden müsse.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bedrohte Linderner seine Kollegen? - OM online