Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bahler ist fassungslos: Sein Hund wurde vergiftet

Der ungarische Jagdhund fraß ein Schädlingsbekämpfungsmittel; jede Hilfe kam zu spät. Der Halter glaubt, dem Tier wurde das verbotene Insektizid absichtlich gegeben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa / Jens Kalane

Symbolfoto: dpa / Jens Kalane

Auch einige Tage nach dem Tod seines geliebten Hundes ist der Bahler fassungslos. "Wieso macht jemand so etwas?", fragt sich der Mann, dessen Name OM online bekannt ist, immer wieder. Einen Hund vergiften? Zweimal innerhalb weniger Wochen? Bis er schließlich stirbt? "Das ist für mich total unverständlich", sagt der 70-Jährige und ist ratlos ob der Tat, die auch die Polizei als Vorsatz beschreibt. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bahler ist fassungslos: Sein Hund wurde vergiftet - OM online