Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Automatensprenger dieses Mal in Neuenkirchen erfolgreich

Drei unbekannte Täter flüchten mit einem PS-starken Audi. Der Geldautomat der LZO-SB-Stelle wird völlig zerstört, ebenso die Einrichtung der Bank. Wer sind die Männer, die immer wieder zuschlagen?

Artikel teilen:
Große Sprengkraft, großer Sachschaden: Die SB-Stelle der LZO in Neuenkirchen nach der Tat. Foto: M. Niehues

Große Sprengkraft, großer Sachschaden: Die SB-Stelle der LZO in Neuenkirchen nach der Tat. Foto: M. Niehues

Glasscheiben sind zersplittert, Trennwände und Türen aus der Verankerung gerissen, sogar Dachziegel haben sich gelöst. Wieder ist ein Geldautomat gesprengt worden. Diesmal knallte es am Dienstagmorgen um 2.28 Uhr in Neuenkirchen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren drei Männer am Tatort, die in einem Audi fliehen konnten. 

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Automatensprenger dieses Mal in Neuenkirchen erfolgreich - OM online